ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag, 1. Dezember 2016

Mainz (ots) -

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich 
Moderation: Andrea Ballschuh

Krank im Job - Das müssen Arbeitnehmer beachten
Rehragout mit Rosenkohl - Kochen mit Armin Roßmeier
Weihnachtssterne - Tipps von Gartenexperte Elmar Mai
Schlaf-Mythen auf dem Prüfstand - Tipps für einen gesunden Schlaf
HIV in der Schwangerschaft - Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember

Gast: Alexander Klaws, Sänger



Donnerstag, 1. Dezember 2016, 12.10 Uhr

drehscheibe
Moderation: Tim Niedernolte

Sicherheit am Weihnachtsmarkt - Unterwegs mit der Polizei Stuttgart
Expedition Deutschland: Barsinghausen - Das Geheimnis von Glück und 
Erfolg
Mudar Al Scheichs Dattelplätzchen - Ein Teller Heimat



Donnerstag, 1. Dezember 2016, 17.10 Uhr

hallo deutschland
Moderation: Sandra Maria Gronewald

15 000 Fans beim Ski-Auftakt - Band PUR zu Saisoneröffnung in Ischgl



Donnerstag, 1. Dezember 2016, 17.45 Uhr

Leute heute
Moderation: Florian Weiss

Prinz Harry auf Barbados - Treffen mit Rihanna
Marion Cotillard in Berlin - Pressekonferenz mit Kollegen
Prinz Daniel und andere Stars - Trend: Mannequin Challenge



Donnerstag, 1. Donnerstag 2016, 22.15 Uhr

maybrit illner

Thema: 
Gewinne steigen, Jobs verschwinden - Wer kümmert sich um die 
Verlierer?

Gäste:
Sigmar Gabriel,  Bundeswirtschaftsminister, SPD-Chef
Katja Kipping, Die Linke, Parteivorsitzende
Matthias Wissmann, VDA-Präsident
Sebastian Dullien, Professor für Volkswirtschaftslehre
Horst von Buttlar, Chefredakteur "Capital"

Deutsche Unternehmen gehören zu den Globalisierungsgewinnern, der 
Export boomt. Doch den gut bezahlten Facharbeitern steht ein immer 
größeres Heer an Geringverdienern gegenüber: Deutschland hat den 
größten Niedriglohnsektor in Europa. Und auch die deutsche Industrie 
steht unter wachsendem Druck. 
Der Freihandel, der für die Exportnation Deutschland lebenswichtig 
ist, wird weltweit in Frage gestellt. So hat der künftige 
US-Präsident Trump versprochen, sein Land mit Strafzöllen zu 
schützen. In dieser Situation muss der Wirtschaftsminister sich um 
die Wettbewerbsfähigkeit kümmern. Weil der aber auch Parteichef der 
Sozialdemokraten ist, muss er dabei auch die sozialen Standards 
schützen. Für wen gibt es noch die "gute Arbeit" und wie lange noch? 
Und wie ist das zu vereinbaren? Auch darüber diskutiert Sigmar 
Gabriel bei Maybrit Illner unter anderen mit Katja Kipping und 
Matthias Wissmann.

 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: