ZDF

ZDF-Adventskonzert aus der Frauenkirche Dresden
Andrés Orozco-Estrada zum ersten Mal am Dirigentenpult

ZDF-Adventskonzert aus der Frauenkirche Dresden / 
Andrés Orozco-Estrada zum ersten Mal am Dirigentenpult
Sächsische Staatskapelle Dresden und Sächsischer Staatsopernchor Dresden während des Adventskonzerts 2015 in der Frauenkirche. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Jürgen Detmers"

Mainz (ots) - Prächtige Bilder und festliche Musik am zweiten Advent im ZDF. Beim alljährlich in der Frauenkirche stattfindenden "Adventskonzert aus Dresden" wirken auch in diesem Jahr, am Sonntag, 4. Dezember 2016, 18.00 Uhr, internationale Solisten, Chöre und die Staatskapelle Dresden mit. Die musikalische Leitung hat erstmals der Shooting-Star unter den Dirigenten, Andrés Orozco-Estrada.

Neben dem Dresdner Kreuzchor und dem Dresdner Kammerchor sind mit Sonya Yoncheva und Regula Mühlemann zwei junge, erfolgreiche Sopranistinnen dabei. Sonya Yonchevas Karriere begann mit dem Gewinn von Plácido Domingos renommiertem Operalia-Wettbewerb 2010. Innerhalb kürzester Zeit hat sich die bulgarische Sopranistin an den großen Opernbühnen einen Namen gemacht. "Glockenrein, hell und leuchtend" - so wird die Stimme der jungen Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann häufig beschrieben. Die erfolgreiche Newcomerin widmet sich neben der Oper und Konzerten auch intensiv dem Liedgesang. Ihr schauspielerisches Talent konnte sie als Ännchen in der Kinoverfilmung von Webers Oper "Der Freischütz" unter Beweis stellen.

Erstmals am Pult steht Andrés Orozco-Estrada. In Kolumbien geboren und in Wien ausgebildet, zählt er zu den begehrtesten Dirigenten der jungen Generation. Seit 2014 ist er Chefdirigent des HR-Sinfonieorchesters Frankfurt, außerdem Music Director beim Houston Symphony Orchestra und Erster Gastdirigent beim London Philharmonic Orchestra. Anlässlich seines 800-jährigen Jubiläums tritt der berühmte Dresdner Kreuzchor nach einem ereignisreichen Jahr mit seinem Leiter Roderich Kreile auf. Das vorweihnachtliche Programm gestaltet außerdem der Dresdner Kammerchor mit, der zum ersten Mal beim ZDF-Adventskonzert dabei ist.

https://presseportal.zdf.de/pm/festlich-und-klassisch/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 - 70-15380; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/festlichundklassisch

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: