ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Bis zu 10,83 Millionen sahen Schalker Pokaltriumph im ZDF

    Mainz (ots) - Die Fußballeuphorie in Deutschland kennt keine
Grenzen: Nach dem spannenden Finale in der Meisterschaft wollten sich
Millionen Fans auch das DFB-Pokal-Endspiel am vergangenen Samstag,
11. Mai 2002, im ZDF nicht entgehen lassen. Durchschnittlich 9,46
Millionen Zuschauer verfolgten am Bildschirm den 4:2-Sieg von Schalke
04 über Bayer Leverkusen. Das entspricht einem Marktanteil von 34,1
Prozent. In der Spitze begeisterten sich sogar 10,83 Millionen
Fußballinteressierte an dem torreichen Pokalfinale.
    
    Bereits am Nachmittag hatten durchschnittlich 2,54 Millionen
Zuschauer (Marktanteil 22 Prozent) den klaren 5:0-Sieg des 1. FFC
Frankfurt gegen das Team des Hamburger SV im DFB-Pokal-Endspiel der
Damen gesehen.
    
    Knapp vier Millionen Zuschauer (Marktanteil 18,5 Prozent) erlebten
schließlich am Samstagabend im "ZDF SPORTstudio" den Ausklang eines
großen Fußballtages im ZDF.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: