ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Bis zu acht Millionen sahen munteres Toreschießen im ZDF

    Mainz (ots) - Durchschnittlich 6,62 Millionen Zuschauer
(Marktanteil 24,9 Prozent) verfolgten am Mittwoch, 9. Mai 2002, im
ZDF das torreiche WM-Testspiel der deutschen
Fußballnationalmannschaft gegen Kuweit. In der Spitze freuten sich
sogar bis zu acht Millionen Fußballfreunde über die sieben Tore der
mit drei Neulingen angetretenen Völler-Truppe.
    
    Ein weiteres Fußballfest im ZDF erwartet die Zuschauer mit dem
DFB-Pokalfinale am morgigen Samstag, 11. Mai 2002. Ab 16.00 Uhr
melden sich Moderator Wolf-Dieter Poschmann und Reporter Rolf
Töpperwien aus dem Berliner Olympiastadion zunächst mit dem Endspiel
der Frauen zwischen dem 1. FFC Frankfurt und dem Hamburger SV. Das
Superfinale der Herren zwischen Titelverteidiger Schalke 04 und
Liga-Vizemeister Bayer Leverkusen folgt live ab 19.15 Uhr. Reporter
ist Johannes B. Kerner.
    
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: