ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Auf den Spuren eines unterhaltsflüchtigen Vater
"ML Mona Lisa" am Sonntag, 12. Mai 2002, 18.15 Uhr im ZDF

    Mainz (ots) - Am Sonntag, 12. Mai 2002, 18.15 Uhr, geht es in "ML
Mona Lisa" um die vergessenen Kinder der Sex-Touristen. Ein Beispiel:
Vor fünf Jahren hat Hans K. seine Familie in Thailand verlassen.
Seitdem ist er spurlos verschwunden. Seine Frau Wasana Chuasiri K.
lebt in ärmsten Verhältnissen in Pattaya. Als Go-Go-Tänzerin lernte
sie den Deutschen kennen. Dokumente und Fotos beweisen, dass sie mit
ihm verheiratet ist. Die Kinder Henry und Katia haben sogar einen
deutschen Pass.
    
    Wo lebt der 63-Jährige jetzt? ML-Autorin Angelica Fell geht seinen
Spuren in Deutschland nach. Sie hat mit Nachbarn, Vermietern,
Bürgermeistern und mit dem Staatsanwalt gesprochen. Die Nachbarn
erinnern sich an Hans K. und seine Familie, sagen wenig Gutes über
ihn. Überall hat er Schulden hinterlassen. Seit 1994 wird er per
Haftbefehl gesucht. Er habe Gelder in großem Umfang veruntreut, sagt
Oberstaatsanwalt Uwe Wick aus Kiel.
    
    Bis heute fehlt jede Spur von Hans K. Seine Frau glaubt, er sei
tot. Doch eine Überprüfung kommt zu einem anderen Ergebnis.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: