ZDF

"500 Jahre Reformation - Start ins Jubiläumsjahr"
ZDF überträgt Festakt mit Bundespräsident Gauck und Gottesdienst mit Margot Käßmann

Im Lutherzimmer auf der Wartburg: Petra Gerster beim Dreh. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Tom Kaiser"

Mainz (ots) - Zum Auftakt des Lutherjahres 2017 überträgt das ZDF am Reformationstag, Montag, 31. Oktober 2016, 17.10 Uhr, live den Festakt im Konzerthaus Berlin. Hauptredner ist Bundespräsident Joachim Gauck. Es kommentiert Martin Cordes. Anschließend, um 18.30 Uhr, begibt sich Petra Gerster in der Dokumentation "Martin Luther" von Daniel Sich noch einmal auf die Spuren des Reformators.

Bereits um 12.45 Uhr begegnet Dietrich Grönemeyer in seiner Sendung "Leben ist mehr!" Menschen, die ihr altes Leben gegen ein neues getauscht und dabei oft auf vermeintlich wichtige Dinge verzichtet haben. Dabei wird deutlich, wie schwer ein so großer Schritt ist, sich ein Neuanfang aber lohnen kann. Der ehemalige Bankmanager Thomas Laux und die ehemalige Designmanagerin und Kommunikationsberaterin Sybilla Pütz lassen Grönemeyer an ihrem neuen Leben teilhaben und blicken gemeinsam mit ihm zurück auf ihr altes.

Den Festgottesdienst aus Eisenach zum Auftakt des 500. Reformationsjubiläums mit dem EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm am Sonntag, 30. Oktober 2016, 9.30 Uhr, überträgt das ZDF live. Es predigt Reformationsbotschafterin Margot Käßmann, am Gottesdienst wirken die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann, und der frühere Thüringer Landesbischof Christoph Kähler mit. Eine aufwendige Neuüberarbeitung der Lutherbibel wird der Öffentlichkeit vorgestellt.

http://zdf.fernsehgottesdienst.de

https://presseportal.zdf.de/pm/reformationsjubilaeum-2017-im-zdf/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartner: Magda Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149; Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 und über

https://presseportal.zdf.de/presse/gerster

https://presseportal.zdf.de/presse/lebenistmehr

https://presseportal.zdf.de/presse/reformation

https://presseportal.zdf.de/presse/festaktreformation (Die Fotos sind verfügbar am 1. November 2016, ab 15.00 Uhr)

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: