ZDF

ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots) -

Dienstag, 25. Oktober 2016, 5.30 Uhr

ZDF-Morgenmagazin
Moderation: Jana Pareigis, Wolf-Christian Ulrich (5.30 bis 7.00 Uhr)
Dunja Hayali, Jochen Breyer (7.00 bis 9.00 Uhr)

Künstliche Intelligenz - Wie Algorithmen unser Leben bestimmen
Hillary und die Frauen - Wie stehen die Wählerinnen zu ihr?
Piotr Pawlenski - Russischer Künstlerprovokateur
Kindersitze im Auto - Der große Test
Nach der Ceta-Entscheidung - Wie geht es weiter?
Unicef-Botschafterin Eva Padberg - Über ihre Erlebnisse im Nordirak



Dienstag, 25. Oktober 2016, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich
Moderation: Nadine Krüger

Gast: Ross Antony, Sänger

Kontaktlose Kartenzahlung - Zahlen im Vorbeigehen
Umstrittene Medikamententests - Demenzkranke als "Versuchskaninchen"?
Puten-Gemüsebrisoletten - Kochen mit Armin Roßmeier
Der Sargmaler - Bunte Bilder auf Särgen



Dienstag, 25. Oktober 2016, 12.10 Uhr

drehscheibe
Moderation: Tim Niedernolte

Handwerk in Deutschland - Brot in allen Varianten
Expedition Deutschland: Michendorf - Figuren aus Holz
Mode auf Rädern - Danielas rollender Klamottenladen



Dienstag, 25. Oktober 2016, 13.00 Uhr

ZDF-Mittagsmagazin
Moderation: Norbert Lehmann

Handelsabkommen Ceta vor den Aus? - Wallonen blockieren weiter
Amerika vor der Wahl - Mittelstand mit Angst vor Abstieg
Kampf gegen den schwarzen Hautkrebs - Neue Erkenntnisse aus Israel
Zu Gast: Bettina Pohlmann - Weltenbummlerin mit Familie



Dienstag, 25. Oktober 2016, 17.10 Uhr

hallo deutschland
Moderation: Sandra Maria Gronewald

Unterwegs mit dem Trödel-Profi - Experte inspiziert und versteigert



Dienstag, 25. Oktober 2016, 17.45 Uhr

Leute heute
Moderation: Karen Webb

Neues von Stefanie Hertel - Album mit den Geschwistern Hofmann
Rainer Hunold bei der Arbeit - Dreharbeiten für "Der Staatsanwalt"



Dienstag, 25. Oktober 2016, 21.00 Uhr

Frontal 21
Moderation: Ilka Brecht

Überfüllte Notaufnahmen in Kliniken - Gefährliche Wartezeit

Volle Flure, lange Wartezeiten, gestresstes Personal - Alltag in 
Deutschlands Notaufnahmen. Jedes Jahr steigt die Zahl der Patienten, 
die eine Rettungsstelle aufsuchen, um mindestens fünf Prozent. Im 
letzten Jahr waren es rund 20 Millionen Menschen, die in den 
Notaufnahmen behandelt wurden. Doch ein Drittel von ihnen sind so 
genannte Bagatellfälle, könnten ebenso gut im ambulanten Dienst oder 
vom kassenärztlichen Bereitschaftsdienst behandelt werden. Sie 
verursachen milliardenhohe Defizite für Krankenhäuser und nehmen den 
eigentlichen Notfällen Behandlungszeit. 

Eine Lösung für dieses Dilemma sind so genannte Portalpraxen im 
Krankenhaus, in denen der Patient nach einer professionellen 
Ersteinschätzung zu einem anwesenden Hausarzt oder in die Notaufnahme
eingeteilt wird. "Frontal 21" berichtet über Streitereien um Kosten 
und Zuständigkeiten, die auf dem Rücken der Patienten ausgetragen 
werden.


Die Tricks der Möbelkette XXL - Arbeitnehmerrechte ausverkauft

Die österreichische Möbelhaus-Kette XXXLutz ist auf Expansionskurs, 
möchte größer werden als das Konkurrenzunternehmen IKEA. In 
Deutschland kauft XXXLutz seit Jahren kleine und mittelständische 
Familienunternehmen auf. Doch die Übernahmen gehen auf Kosten der 
Arbeitnehmer und ihrer Rechte, kritisiert die Gewerkschaft ver.di. 

"Frontal 21" ist einigen Fällen nachgegangen - zum Beispiel in 
Oberhausen. Hier versprach das Möbelunternehmen, für die Mitarbeiter 
werde sich nichts ändern. Doch kaum war der Kauf besiegelt, wurden 
die Möbelhäuser in zwei Unternehmen getrennt: In einem blieben 
Vermögenswerte wie Immobilien und Waren, im anderen lediglich die 
Mitarbeiter. Nach kurzer Zeit kündigte XXXLutz den Vertrag mit der 
Personal-Dienstleistungsgesellschaft. Einige Mitarbeiter wurden bei 
neuen Servicegesellschaften wieder eingestellt, allerdings zu 
schlechteren Konditionen. 

Doch für viele, hauptsächlich Betriebsräte, ältere Arbeitnehmer und 
Schwerbehinderte, war es ein Rausschmiss auf Raten. "Speziell bei der
Übernahme in Oberhausen waren wir in einer schwierigen Situation", 
begründet Deutschland-Chef Alois Kobler die Entscheidung des 
Einrichtungskonzerns. "Das Unternehmen hat Riesenverluste gemacht, 
und wir mussten schnell Lösungen finden." Doch "Frontal 21" liegen 
mehrere Urteile von Arbeitsgerichten vor, die diese Lösungen nicht 
akzeptieren.


Wie Pegida Dresden schadet - Der Hass und sein Preis

Frauenkirche, Semperoper und Zwinger - Dresden ist eine Stadt der 
Postkartenmotive. Doch dieses Bild hat dunkle Flecken bekommen. Seit 
zwei Jahren, immer wieder montags, versammeln sich die Anhänger von 
Pegida in der Innenstadt und grölen fremdenfeindliche Parolen. 
Mittlerweile bekommt die sächsische Landeshauptstadt die Folgen zu 
spüren. Die Wirtschaft hat Schwierigkeiten, qualifizierte 
Arbeitskräfte aus dem Ausland vom Standort Dresden zu überzeugen. 
Auch wollen immer weniger junge Leute aus Westdeutschland dort 
studieren, und viele deutsche Touristen geben ihr Geld lieber 
woanders aus. "Frontal 21" über die Auswirkungen von Pegida auf die 
Wirtschaft, die Wissenschaft und den Tourismus in Dresden.


Das Geschäft mit der Borreliose - Zecken und andere Blutsauger

Sie sind winzig und können doch riesige Folgen für die Gesundheit 
haben - Zecken. Bei kaum einer Krankheit gibt es so viele 
unterschiedliche Auffassungen wie bei der von den kleinen Blutsaugern
übertragenen Borreliose. Sie ist schwierig zu diagnostizieren und 
macht sich teils nur durch Symptome wie Müdigkeit oder 
Gelenkschmerzen bemerkbar. Hinzu kommt, dass Mediziner oft nicht 
genug über die Krankheit wissen und die Patienten von einem Facharzt 
zum nächsten schicken. 

Diese Unsicherheit nutzen teure Privatkliniken. Sie bewerben ihre 
langjährige Erfahrung mit der Behandlung von Borreliose und locken 
neben deutschen Patienten gezielt auch ausländische an. Dabei, so 
sagen Experten, sind die kostspieligen Therapien oft gar nicht 
wirksam oder sogar gefährlich für die Patienten. "Frontal 21" über 
die Borreliose-Hysterie, allein gelassene Patienten und prächtig 
verdienende Spezialärzte. 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: