ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF überträgt Verleihung des "Silbernen Lorbeerblatts"
Höchste Auszeichnung des Bundes für erfolgreiche Olympioniken

Mainz (ots) - Am Montag, 6. Mai 2002, verleiht Bundespräsident Johannes Rau das "Silberne Lorbeerblatt" - die höchste Auszeichnung im deutschen Sport - an die Medaillengewinner der Olympischen Winterspiele und der Paralympics 2002 von Salt Lake City sowie der Deaflympics 2001 von Rom. Zum ersten Mal werden gehörlose Spitzensportler zusammen mit Olympiasiegern und Paralympicsgewinnern ausgezeichnet. Das ZDF überträgt die feierliche Zeremonie aus Schloss Bellevue, dem Amtssitz des Bundespräsidenten, am Montag, 6. Mai 2002, von 12.15 bis 13.00 Uhr. Reporter ist Peter Leissl, Wolf-Dieter Poschmann moderiert. In Anwesenheit von Bundeskanzler Gerhard Schröder, Bundesinnenminister Otto Schily und von Vertretern aus Sport und Gesellschaft werden unter vielen anderen ausgezeichnet: die Olympiasieger Sylke Otto (Rodeln), André Lange (Bob), Kati Wilhelm (Biathlon), die mehrfachen Paralympicsgewinner Verena Bentele (Biathlon) und Gerd Schönfelder (Ski alpin) sowie die Medaillengewinner der Deaflympics Nicky Lange (Schwimmen) und Katrin Schliwa (Schwimmen). ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: