ZDF

ZDF-"heute-journal" ist Deutschlands erfolgreichstes Nachrichtenmagazin
Intendant Bellut: "heute"-Familie punktet mit kompetentem Programm

Mainz (ots) - Das "heute-journal" erreicht im ersten Halbjahr 2016 mit 13,9 Prozent seinen höchsten Marktanteil seit 2003. Bei den 14- bis 49-Jährigen stieg der Marktanteil von 7,5 Prozent im vergangenen Jahr auf 8,4 Prozent in der ersten Jahreshälfte 2016. "Damit ist das 'heute-journal' das erfolgreichste Nachrichtenmagazin im deutschen Fernsehen", sagte ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut am Freitag vor dem Fernsehrat in Mainz.

Bellut: "Die ganze 'heute'-Familie punktet mit einem vielfältigen und kompetenten Angebot für alle Ausspielwege. Wir entwickeln unsere Formate kontinuierlich und konsequent weiter - im Fernsehen, online und in den sozialen Medien. Unsere Redaktionen haben immer wieder gezeigt, dass sie auch bei großen Ereignislagen schnell und gut reagieren. Dabei stehen sie oft in einem Zwiespalt zwischen dem journalistischen Anspruch einer sorgfältigen Prüfung von Informationen und dem Bedürfnis der Zuschauer nach Live-Berichterstattung. Unsere Aufgabe ist es, schnell verbreiteten Falschmeldungen und Gerüchten mit einer wahrhaftigen ZDF-Berichterstattung entgegenzutreten."

Die Relevanz des ZDF-Nachrichtenangebots spiegelt sich auch in der Zuschauerakzeptanz der "heute"-Nachrichten wider: Im ersten Halbjahr 2016 erreichte die 19.00-Uhr-"heute" im Durchschnitt 3,82 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 16,1 Prozent. Das sind 0,2 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2015. Bei den 14- bis 49-Jährigen (durchschnittlich 0,41 Millionen Zuschauer, 5,8 Prozent) gibt es im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 0,7 Prozentpunkten.

Das Nachrichtenformat "heute+" richtet sich am späten Abend an eine jüngere, netzaffine Zielgruppe. Es verfolgt den in der internationalen Fernsehlandschaft einmaligen Ansatz: "Social first, TV second". Die Zahl der Follower auf Facebook und Twitter wächst kontinuierlich: 61 Prozent der Fans bei Facebook sind zwischen 18 und 34 Jahre alt. Die zehn erfolgreichsten Videos bei Facebook wurden knapp 15 Millionen Mal angeschaut.

http://heute.de

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind ab 15.00 Uhr erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdffernsehrat

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: