ZDF

Zwei ZDF-Klassik-Reportagen beim Golden Prague Festival ausgezeichnet
Großer Preis für den "Klavierspieler aus Jarmuk"

Zwei ZDF-Klassik-Reportagen beim Golden Prague Festival ausgezeichnet / 
Großer Preis für den "Klavierspieler aus Jarmuk"
Aeham Ahmad, "Der Klavierspieler aus Jarmuk", spielt in den zerbombten Straßen von Jarmuk gegen die Schrecken des Krieges an. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Rami Al-Sayed"

Mainz (ots) - Beim 53. Internationalen Golden Prague Festival wurden am Samstag, 1. Oktober 2016, zwei ZDF-Klassik-Dokumentationen ausgezeichnet. "Der Klavierspieler aus Jarmuk" über einen syrischen Pianisten erhielt den Großen Preis und die ZDF/ARTE-Produktion "Überlebenskünstler" den Sonderpreis der "Dagmar und Václav Havel's Vize 97"-Stiftung.

Bei dem bewegenden Porträt über Aeham Ahmad, den "Klavierspieler aus Jarmuk" (Ausstrahlung: 30. März 2016), war sich die Jury einig: "Es zeigt, wie kraftvoll die Musik sein kann für einen Menschen, der furchtbares Leid aushalten muss." Der Film (Redaktion: Anca-Monica Pandelea) entwickele einen Hauch von Hoffnung und Optimismus trotz der tragischen Umstände. Aeham Ahmad wuchs in Jarmuk, in einem palästinensischen Flüchtlingslager, auf. Er spielte mit seinem Klavier dort so lange gegen die Schrecken des Krieges an, bis man ihm sein Instrument wegnahm. Der Musiker floh über die Balkanroute zu Fuß nach Deutschland. Sein Schicksal steht exemplarisch für Tausende von Flüchtlingen. Die Reportage dokumentiert nicht nur die Gefahren seiner Flucht, sondern setzt sich auch mit seinem jetzigen deutschen Leben auseinander und zeigt anhand von Ahmads Auftritten mit Herbert Grönemeyer, welch hervorragendes Kommunikationsmittel die Musik sein kann.

Andere "Überlebenskünstler" zeigt der Film von Holger Preusse & Claus Wischmann" (Ausstrahlung: 21. Februar auf ARTE, Redaktion: Martin Schneider). Porträtiert werden Musiker aus aller Welt, die von ihrer großen Leidenschaft nicht leben können, und zwischen zwei Welten stehen: Abends umjubelt an der Orgel in New York, Paris und Berlin oder als Oboist in der Kiewer Philharmonie, putzen sie tagsüber Toiletten, reparieren Autos oder leeren Mülltonnen.

Auf dem alljährlichen Golden Prague Festival werden die besten Musik-, Tanz- und Theater-Filme in allen Musikgenres gezeigt und ausgezeichnet. Das Festival wird organisiert vom tschechischen Fernsehen in Kooperation mit EBU und IMZ.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 - 70-15380; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/derklavierspieler

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: