ZDF

ZDF-Programmhinweis
Montag, 26. September 2016

Mainz (ots) -

Montag, 26. September 2016, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich
Moderation: Nadine Krüger

Zurück in den Job nach Krankheit - So klappt die Wiedereingliederung
Lieferdienste im Check - Foodora und Deliveroo unter der Lupe
Gemüse-Pfifferling-Gratin - Kochen mit Armin Roßmeier
Nommsen unterwegs - Ingo Nommsen trifft Siegfried Rauch
Chronisch entzündlicher Darm - Was hilft bei Morbus Crohn?

Gäste im Studio:
Guido Hammesfahr, Schauspieler
Alvaro Soler, Musiker


Montag, 26. September 2016, 12.10 Uhr

drehscheibe
Moderation: Babette von Kienlin

Sicherheit auf dem Cannstatter Wasen - Vorkehrungen gegen 
Terrorgefahr
Alltagsmythen im Check - Stärkt Joghurt die Abwehrkräfte?
Expedition Deutschland in Oberwesel - Filmkulisse als Ausflugsziel


Montag, 26. September 2016, 13.00 Uhr

ZDF-Mittagsmagazin
Moderator: Norbert Lehmann

Hollande im Dschungel von Calais - Hält eine Mauer Flüchtlinge auf?
Erstes TV-Duell im US-Wahlkampf - Trump und Clinton in der Analyse
Mit dem Hausboot durch London - Zwischen Wohnungsnot und Hippieleben
IS-Terror in deutschen Wohnzimmern - Joachim Gerhards Kampf um seine 
Söhne


Montag, 26. September 2016, 17.45 Uhr

Leute heute
Moderation: Karen Webb

Sebastian Koch bei der Arbeit - Neuer Film "Nebel im August"
William und Kate in Kanada - Die ersten Bilder der Reise
Sophie von Wessex auf dem Rad - Zieleinfahrt in London


Montag, 26. September 2016, 19.25 Uhr

WISO
Moderation: Sarah Tacke

Amazon und der Dash-Button - Service oder Abzocke?
Teuer oder billig: Deos - Discounterware oder Marke?
Private Krankentransporte - Die Gefahr fährt mit
WISO-Tipp: Zurück in den Job - So klappt die Wiedereingliederung

Ob Burn-out-Syndrom, die Folgen eines schweren Autounfalls oder 
Krebs: Viele Krankheiten führen dazu, dass Arbeitnehmer wochen- oder 
sogar monatelang nicht arbeiten können. Stattdessen geht es darum, 
gesund zu werden und Kraft zu tanken - erst einmal eine Reha oder 
eine Kur zu absolvieren. Wann ein Arbeitnehmer an seinen Arbeitsplatz
zurückkehrt, entscheidet der behandelnde Arzt. Aber wie funktioniert 
die Rückkehr in den Job am besten? 

Von null auf 40 Stunden pro Woche - das ist für viele Arbeitnehmer so
kurz nach der Krankheit gar nicht möglich. Arbeitgeber sind daher 
angehalten, im Rahmen des sogenannten Betrieblichen 
Eingliederungsmanagements ihren Mitarbeitern die schrittweise 
Wiedereingliederung in den Job möglich zu machen. Doch wie 
funktioniert das? 

In vielen Fällen wird die Wiedereingliederung nach dem sogenannten 
"Hamburger Modell" probiert. Doch was gilt es hierbei zu beachten? 
Wer sind dafür die Ansprechpartner beim Arbeitgeber und bei 
Kostenträgern wie der Krankenkasse, der Rentenversicherung oder der 
Arbeitsagentur? Wie wird so eine Wiedereingliederung beantragt? Und 
was, wenn die Wiedereingliederung nicht klappt - oder ein 
Arbeitnehmer aufgrund der zurückliegenden Krankheit seine 
eigentlichen Tätigkeiten gar nicht mehr ausüben kann? 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: