ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag, 15. September 2016

Mainz (ots) -

Donnerstag, 15.September 2016, 5.30 Uhr

ZDF-Morgenmagazin
Moderation: Anja Heyde, Wolf-Christian Ulrich (5.30 bis 7.00 Uhr),
Jana Pareigis, Mitri Sirin (7.00 bis 9.00 Uhr)

Gast: Frank Henkel, CDU, Berlin vor der Abgeordnetenhauswahl

Marathon-Mitri - Letzte Vorbereitungen für den Lauf
25 Jahre Ötzi - Eismumie fasziniert noch immer

Gast: Reinhold Messner, Bergsteiger, Zu seinem Bildband "m4 
Mountains"



Donnerstag, 15. September 2016, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich
Moderation: Ingo Nommsen

Gast: Matthias Schloo, Schauspieler

Gefahr durch Multimedikation - Was sollte man beachten?
Pfifferling-Kartoffeltarte - Kochen mit Armin Roßmeier
"Volle Kanne" ab ins Netz - Die Wochentrends im Internet
Backstage bei "Notruf Hafenkante" - Ein Blick hinter die Kulissen
Oktoberfest 2016 - Sicherheit und Zeltaufbau



Donnerstag, 15. September 2016, 12.10 Uhr

drehscheibe
Moderation: Babette von Kienlin

Nach Prügelattacke im Rollstuhl - Urteil am Landgericht Darmstadt
Wahl in Berlin - CDU-Spitzenkandidat Frank Henkel
Expedition Deutschland nach Iven - Schlaflos beim Erntedorffest



Donnerstag, 15. September 2016, 13.00 Uhr

ZDF-Mittagsmagazin
Moderation: Christina von Ungern-Sternberg

Versagen bei der Mietpreisbremse - Mieterbund fort mehr Transparenz
Rechtliche Probleme bei offenem WLAN - Wer haftet bei Missbrauch?
Altersvorsorge 50 plus - Wie sich die Rente aufbessern lässt
Woher kommt das Zika-Virus? - Auf Spurensuche in Afrika



Donnerstag, 15. September 2016, 17.10 Uhr

hallo deutschland
Moderation: Lissy Ishag

Claudia Effenbergs Dirndl-Tipps - Wir zeigen die Dirndl-Trends 2016



Donnerstag, 15. September 2016, 17.45 Uhr

Leute heute 
Moderation: Karen Webb

Neues von Meat Loaf - Mit dem Sänger in Berlin
Happy Birthday, Prinz Harry! - Der Prinz feiert Geburtstag
Veronica Ferres in Toronto - Premiere beim Filmfestival



Donnerstag, 15. September 2016, 22.15 Uhr

maybrit illner

Thema: 
Waffenruhe in Syrien - Hoffnung auf Frieden?

Gäste:
Elmar Brok, CDU, MdEP - Ausschuss Auswärtige Angelegenheiten
Sahra Wagenknecht, Die Linke - Fraktionsvorsitzende im Bundestag
Hans-Lothar Domröse - General des Heeres a.D.
Ozan Ceyhun - deutsch-türkischer AKP-Politiker

Die Waffen ruhen, Hoffnung für Syrien keimt auf. Doch gibt es 
wirklich eine Chance für Frieden? In einem Bürgerkrieg, in den Russen
und Amerikaner, Türken und Kurden, Saudis und Iraner sowie unzählige 
Gruppen und Milizen verwickelt sind? Reicht es, wenn sich die beiden 
Großmächte einig sind? 
Auch die Türkei mischt sich nun direkt in den Krieg ein: War 
ursprünglich Assad ihr größter Feind, so sieht sie mittlerweile die 
Kurden als größere Gefahr im Nachbarland. Die sind wiederum mit dem 
Nato-Partner USA verbündet und tragen zum Teil deutsche Waffen. Was 
sich leicht und schlüssig anhört - "Fluchtursachen bekämpfen" - ist 
im Detail kompliziert, und in Syrien vielleicht aussichtslos.
Lassen wir der Türkei zuliebe nun die Kurden in diesem Konflikt 
fallen? Kann es wirklich eine Befriedung Syriens geben? Könnten dann 
Flüchtlinge auch wieder in ihre Heimat?

 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: