ZDF

ZDF überträgt Heiligsprechung Mutter Teresas am Sonntag live
360-Grad-Rundgang durch römisches "Zuhause" der Ordensfrau

Michaela Pilters und Andreas Klinner Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Rainer Jänsch"

Mainz (ots) - Zur Heiligsprechung von Mutter Teresa am Sonntag, 4. September 2016, bietet das ZDF neben der Live-Übertragung der Feierlichkeiten in einem "ZDF spezial" ab 10.00 Uhr ungewöhnliche Einblicke. Mit zwei 360-Grad-Filmen, die unter http://zdf.de/sonntags/heiligsprechung-mutter-teresa-petersplatz-in-360-grad-45022502.html abrufbar sind, können die Zuschauer das Kloster besuchen, in dem Mutter Teresa bei ihren Rom-Aufenthalten wohnte, und sich auf dem Petersplatz umschauen, auf dem die Heiligsprechungszeremonie stattfindet. Die Filme sind für VR-Brillen optimiert, können aber auch am Computer geschaut werden.

Moderiert wird die Live-Übertragung von "heute in Europa"-Moderator Andreas Klinner und Michaela Pilters, Leiterin der ZDF-Redaktion "Kirche und Leben/katholisch". Zuvor nimmt bereits das ZDF-Magazin "sonntags" ab 9.30 Uhr die Heiligsprechung zum Anlass, um nach einem "gelungenen Leben" zu fragen.

Die VR-Filme ermöglichen den Zuschauern, auf eine ungewöhnliche Entdeckungsreise zu gehen: Sie stehen selbst mitten auf dem Petersplatz im Vatikan und können sich dort umschauen. Redaktionsleiterin Michaela Pilters freut sich über den Mehrwert, der dadurch geboten wird: "Durch die neue Technik ist es möglich, einen der schönsten Plätze der Welt zu erkunden, ohne selbst nach Rom fahren zu müssen." Das gilt auch für den zweiten Ort - das römische "Zuhause" von Mutter Teresa. Im Kloster der Missionarinnen der Nächstenliebe auf dem römischen Celio-Hügel nahe des Kolosseums wohnte die Ordensfrau, wenn sie in Rom war.

Als Agnes Gonxha Bojaxhiu wurde Mutter Teresa am 26. August 1910 in Skopje geboren. Mit 18 Jahren trat sie bei den Loreto-Schwestern ein, legte in Indien die Ordensgelübde ab und unterrichtete zunächst Töchter aus gutem Hause. Später gründete sie ihren eigenen Orden und kümmerte sich fortan um Kranke und Sterbende. Ihr selbstloser Dienst machte die Schwester im weißen Sari mit dem blauen Band bald weltweit bekannt.

Link zu den Filmen: http://ly.zdf.de/441Nu/

http://vr.zdf.de
 
http://twitter.com/ZDFpresse
 
http://facebook.com/ZDF
 
Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Magda 
Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 
70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131
- 70-16100, und über 
https://presseportal.zdf.de/presse/zdfspezial
und https://presseportal.zdf.de/presse/sonntags 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: