ZDF

Erst Glamour in Venedig, dann Glanz in Amsterdam: "Leute heute spezial" und "hallo deutschland mondän" am Montag und Dienstag im ZDF

Karen Webb Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Jens Hartmann"

Mainz (ots) - Filmische Extravaganz aus der Lagunenstadt und luxuriöse Hipness aus der Grachtenmetropole nehmen die ZDF-Magazine "Leute heute" und "hallo deutschland" in zwei Sonderausgaben in den Blick. Zunächst berichtet am Montag, 5. September 2016, 17.45 Uhr, Karen Webb in einem "Leute heute spezial" von den 73. Filmfestspielen in Venedig. Am Dienstag, 6. September 2016, 17.10 Uhr, folgt eine "hallo deutschland mondän"-Reportage über "Amsterdam - die hippe Metropole".

Noch bis zum 10. September 2016 will die Biennale in Venedig erneut beweisen, dass sie nicht nur eines der ältesten, sondern auch eines der schönsten Filmfestivals ist. "Leute heute"-Moderatorin Karen Webb nimmt die Zuschauer mit in die venezianische Kulisse, trifft die Stars vor Ort und fängt das einzigartige Lebensgefühl ein, wenn der Glamour der Filmfestspiele in die Lagune einzieht.

Welcher Glamour sich in der größten Grachtenstadt im Königreich der Niederlande entwickelt, zeigt am Tag darauf "hallo deutschland mondän!. Die Reportage von Jessica Martin und Oliver Koytek beleuchtet, inwiefern in Amsterdam die Grenzen zwischen Big Business und Kunstszene fließend sind. Wenn Karl Lagerfeld oder Tommy Hilfiger in Amsterdam eine Party geben, dann sorgen die Luxus-Floristen Florian Seyd und Ueli Signer für das richtige Ambiente: Sie verstehen sich als Künstler, die mit Blumen, Pflanzen und Skulpturen eine außergewöhnliche Atmosphäre erschaffen. Dass ihre Kunst vergänglich ist, macht sie umso exklusiver. Bibi van der Veldens Kunst hingegen ist sehr beständig: Die Schmuckdesignerin arbeitet mit klassischen Edelstücken aus der traditionsreichen Amsterdamer Diamantenschleiferei "Royal Asscher", aber auch mit ungewöhnlichen Materialien wie Stücken von Mammut-Stoßzähnen oder Flügeln von Mistkäfern. Mit diesem kreativen Mix begeistert sie vor allem die junge Jet-Set-Szene. Die gut Betuchten der Amsterdamer "Haute Volée" legen Wert auf ausgefallenes und raffiniertes Design, was besonders für ihre Appartements, Villen und Hausboote gilt. Wer es sich leisten kann, engagiert dafür Innenarchitekt Anton Surink, bei dem der Luxus im Detail liegt: in den Materialien und der technischen Ausstattung.

http://leuteheute.zdf.de

http://hallodeutschland.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/leuteheute

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 - 70-16100 und unter https://presseportal.zdf.de/presse/leuteheute und https://presseportal.zdf.de/presse/mondaen

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: