ZDF

ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots) -

Sonntag, 25. September 2016, 3.00 Uhr

Frag den Lesch
Blackout 

Wie sicher ist unsere Stromversorgung tatsächlich? Harald Lesch 
stellt die Argumente auf den Prüfstand.

Mit dem Beschluss zur Energiewende wurden kritische Stimmen laut. Das
Forcieren von Windkraft und Solarenergie wird unsere Stromversorgung 
unsicherer machen - und einen Blackout wahrscheinlicher, ist zu 
hören.

Viele dezentrale kleine Stromerzeuger und das regionale 
Ungleichgewicht zwischen Stromerzeugung und Strombedarf machten die 
Regelung im Netz immer schwieriger, heißt es. Schließlich lässt sich 
Energie nicht beliebig bevorraten.




Sonntag, 2. Oktober 2016, 3.00 Uhr

Frag den Lesch
Physik in der Krise?

Harald Lesch ist besorgt: In der Physik scheinen die großen Fragen 
beantwortet, kein neuer physikalischer Kontinent ist mehr zu 
entdecken.

Spätestens seit der Entdeckung des Higgs-Teilchens, das die letzte 
Lücke in der Theorie der Physiker vom Aufbau der Materie schloss, ist
die Luft raus. Immer schon haben Krisen, widersprüchliche Theorien 
und Unsicherheiten beflügelt und neue Erkenntnisse gebracht.

Doch es gibt Hoffnung. Einst wurde Max Planck empfohlen, Musik zu 
studieren, weil es in der Physik nichts mehr zu entdecken gäbe. Und 
dann haben ihm seine bahnbrechenden Forschungen einen 
Physik-Nobelpreis eingebracht. So bleibt auch heute noch vieles 
offen. Schließlich geben Dunkle Energie und Dunkle Materie weiterhin 
große Rätsel auf.
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121







Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: