ZDF

"Bares für Rares": Neue Folgen der erfolgreichsten ZDF-Daytime-Show mit Publikumsliebling Horst Lichter

Horst Lichter Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Frank Hempel"

Mainz (ots) - Wer kennt das nicht? Im Schrank liegt seit Jahren ein Erbstück das eigentlich keiner braucht - das aber ganz schön viel wert sein könnte. In den insgesamt 200 neuen Folgen "Bares für Rares", die im ZDF ab dem 29. August 2016, montags bis freitags um 15.05 Uhr, laufen, sorgt Horst Lichter wieder dafür, dass bei den Besitzern alter Dinge die Kasse klingelt.

Während die drei "Bares für Rares"-Experten Albert Meier, Dr. Heide Rezepa-Zabel und Sven Deutschmanek eingereichte Gegenstände genau unter die Lupe nehmen, gibt Horst Lichter den Kandidaten moralische Unterstützung. Sind die Experten überzeugt, ein wertvolles Stück vor sich zu haben, erhalten die Besitzer die so genannte Händlerkarte - und ab geht's in die nächste Runde. Dann heißt es bieten, fordern und verhandeln. Wer zeigt das größte Geschick, sein Stück meistbietend zu verkaufen? Wer fährt enttäuscht wieder nach Hause?

In der Auftaktfolge der neuen Staffel kommt ein antikes Porträt unter den Hammer, das bei Bernd Drobnitza aus Hagen nur im Keller Platz hat. Bares wäre ihm lieber. Laut Expertentipp von Antiquitätenhändler Albert Meier kann er 800 bis 1000 Euro für die Miniatur-Malerei auf Elfenbein verlangen. Außerdem kommt in der Sendung ein Refraktionskasten unter den Hammer, wie ihn Optiker vor ungefähr 100 Jahren im Einsatz hatten. Carola Arras aus Hameln ist zwar vom Fach, nutzt ihn aber nur noch zu Dekorationszwecken. Karina Malech aus Oberursel hofft, die zwei geerbten Ringe der Großmutter bringen genug, um mit der Familie nach Teneriffa reisen zu können. Außerdem werden ein Hummerbesteck, wertvolle Kuscheltiere sowie ein Reservisten-Bierkrug zum Höchstgebot den Besitzer wechseln. Rares bringt schließlich Bares.

"Bares für Rares" ist die erfolgreichste ZDF-Daytime-Show. Im laufenden Jahr 2016 erreicht die Sendung bisher insgesamt durchschnittlich 2,07 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 18,0 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen erlangt "Bares für Rares" einen durchschnittlichen Marktanteil von 8,0 Prozent.

http://www.zdf.de/bares-fuer-rares/bares-fuer-rares-27797260.html

http://twitter.com/ZDFpresse

www.facebook.com/zdf

Ansprechpartner: Stefan Unglaube, Telefon: 06131 - 70-12186; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/baresfuerrares

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: