ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Mit dem BVB zur Spitzenquote / UEFA-Pokal-Halbfinale fesselte fast neun Millionen Zuschauer

    Mainz (ots) - Borussia Dortmund steht im UEFA-Pokal-Finale am 8.
Mai in Rotterdam. Die letzte entscheidende Partie auf dem Weg ins
Endspiel ließen sich am Donnerstag, 11. April 2002, im Schnitt 8,75
Millionen Fußballfans im ZDF nicht entgehen. In der hoch dramatischen
Schlussphase im Mailänder Giuseppe Meazza-Stadion fieberten in der
Spitze über zehn Millionen Zuschauer mit dem derzeitigen
Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga mit. Bei einem Marktanteil von
29,8 Prozent war die ZDF-Übertragung des Halbfinales am gestrigen
Donnerstag die besteingeschaltete Sendung im deutschen Fernsehen.
    
    Dass das Thema "Fußball" derzeit nicht nur auf dem Rasen hoch
dramatisch ist, sondern auch in vielen Diskussionsrunden, zeigte sich
im Anschluss an die Fußballübertragung, als 3,27 Millionen Zuschauer
"Berlin Mitte" mit Maybrit Illner verfolgten. Das Thema: "K.o. für
Kirch - Fernsehen, Fußball und die Folgen" bescherte der politischen
Talkshow des ZDF mit 22,6 Prozent den höchsten Marktanteil in diesem
Jahr.
    
    Mit Fußball, "heute"-Nachrichten und politischer Diskussion
verwies das ZDF mit einem Marktanteil von 23,4 Prozent nicht nur in
der Prime Time von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr die Konkurrenz klar auf
die Plätze, sondern sicherte sich mit 19,2 Prozent Marktanteil auch
sehr deutlich den Tagessieg.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: