ZDF

Olympia-Ausblick und Wembley-Rückblick im "aktuellen sportstudio" des ZDF: Sprinter Julian Reus zu Gast und Talk aus dem Fußballmuseum

Olympia-Ausblick und Wembley-Rückblick im "aktuellen sportstudio" des ZDF: Sprinter Julian Reus zu Gast und Talk aus dem Fußballmuseum
Sven Voss Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Torsten Silz"

Mainz (ots) - Sechs Tage vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro steht am Samstag, 30. Juli 2016, 23.00 Uhr, im "aktuellen sportstudio" des ZDF das kommende sportliche Großereignis ganz oben auf der Themen-Agenda. Julian Reus, deutscher Rekordhalter über 100 Meter, ist zu Gast bei Moderator Sven Voss und berichtet von seiner Olympia-Vorbereitung und seinen Erwartungen an die Leichtathletik-Wettbewerbe in Rio. Über die Vorbereitungen und Stimmungen in der brasilianischen Metropole wenige Tage vor dem Start der ersten Olympischen Spiele in Südamerika berichtet "das aktuelle sportstudio" ebenso wie über die Diskussion um die IOC-Entscheidung zur Teilnahme russischer Athleten an den Wettkämpfen in Rio.

Nicht der olympische Ausblick, sondern der Rückblick auf 50 Jahre Wembley prägt das zweite Gespräch im "aktuellen sportstudio" am kommenden Samstag. Im Fußballmuseum in Dortmund diskutiert "sportstudio"-Moderator Jochen Breyer mit vier Spielern des legendären WM-Finales vom 30. Juli 1966 zwischen England und der Bundesrepublik Deutschland über die ewig junge Frage: Tor oder Linie? Torwart Hans Tilkowski, Stürmer Uwe Seeler, Mittelfeldstratege Wolfgang Overath und Abwehrspieler Wolfgang Weber erinnern sich an das umstrittene Wembley-Tor und die Entscheidung in der Verlängerung zugunsten der Engländer. Ein weiteres Thema in diesem Zusammenhang: das Sportfoto des Jahrhunderts. Uwe Seeler wird über das bekannte Foto von 1966 sprechen, auf dem zu sehen ist, wie er mit hängendem Kopf den Platz verlässt.

Neben Olympia-Ausblick und Fußball-WM-Rückblick ist zudem das Formel 1-Qualifying zum Großen Preis von Deutschland in Hockenheim Thema im "aktuellen sportstudio". Und auch die "ZDF SPORTreportage" mit Moderatorin Anna Kraft berichtet am Sonntag, 31. Juli 2016, 17.10 Uhr, über das Formel 1-Rennen. In der Sendung ist ebenfalls der Olympia-Ausblick ein großes Thema: Die Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann und Julius Brink nehmen dabei die Olympia-Chancen des deutschen Golf-Stars Martin Kaymer in den Kenner-Blick.

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/sportstudio

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: