ZDF

Euro-Reformen, Türkei-Politik und mehr: DIE LINKE-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht im ZDF-Sommerinterview mit Thomas Walde

Thomas Walde Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Karsten Socher"

Mainz (ots) - Sie will nicht weniger als den Systemwechsel: Sowohl Deutschland als auch die Europäische Union sollen durch radikale Reformen "sozialer, gerechter und friedlicher" werden. Sahra Wagenknechts Ziel: der demokratische Sozialismus. Die Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Deutschen Bundestag ist am Sonntag, 24. Juli 2016, 19.10 Uhr, im ZDF Gesprächsgast der diesjährigen "Berlin direkt - Sommerinterviews. Moderator Thomas Walde befragt die Oppositionsführerin zu den aktuellen Krisen, den Rezepten der LINKEN und Wagenknechts Rolle in der Partei.

Für ihre Haltung in der Flüchtlingskrise ist Sahra Wagenknecht in ihrer eigenen Partei bereits scharf kritisiert worden. Angesichts der Politik des türkischen Präsidenten Erdogan fordert sie nun einen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik - auch weil sie das Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei als gescheitert ansieht. Dies wird ein Thema in diesem ZDF-Sommerinterview sein, das an einem geschichtsträchtigen Ort stattfindet: im Luxemburgischen Schengen, dessen Name zum Synonym für die Reisefreiheit in Europa geworden ist.

Im ZDF-Sommerinterview am Sonntag, 31. Juli 2016, 19.10 Uhr, ist CSU-Chef Horst Seehofer zu Gast bei Bettina Schausten. Am Sonntag, 14. August 2016, 19.10 Uhr, stellt sich dann SPD-Chef und Vize-Kanzler Sigmar Gabriel den Fragen von Thomas Walde. Den Abschluss der diesjährigen ZDF-Sommerinterviews bildet am Sonntag, 28. August 2016, 19.10 Uhr, das Gespräch von Bundespräsident Joachim Gauck mit Bettina Schausten.

Zum Auftakt des Sommerinterview-Reigens war am 10. Juli 2016 die CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin zu Gast bei Bettina Schausten, am 17. Juli 2016 sprach Thomas Walde auf der Aueralm am Tegernsee mit Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.

Die "Berlin direkt"-Sommerinterviews sind seit 28 Jahren fester Bestandteil des ZDF-Sommerprogramms. Das erste wurde 1988 im Rahmen der Sendung "Bonn direkt" ausgestrahlt.

https://presseportal.zdf.de/pm/berlin-direkt-zdf-sommerinterviews/

http://berlindirekt.zdf.de

http://twitter.com/ZDFheute

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos der aktuellen Sendung sind ab Samstag, 23. Juli, 15.00 Uhr, erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/berlindirekt

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: