ZDF

Schönheitskur für Queen Mary II: "ZDF.reportage" über die Renovierung des Kreuzfahrtschiffes

Schönheitskur für Queen Mary II: "ZDF.reportage" über die Renovierung des Kreuzfahrtschiffes
Die "Königin" dockt ein. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Thorsten Schaubrenner"

Mainz (ots) - Von Ende Mai bis Ende Juni 2016 erhielt das berühmte Passagierschiff "Queen Mary 2" in der Hamburger Werft Blohm+Voss neuen Glanz. Die "ZDF.reportage" hat die umfangreichste Renovierung in der Geschichte des zwölf Jahre alten Oceanliners exklusiv begleitet. Am Sonntag, 17. Juli 2016, 18.00 Uhr, ist der Film von Thorsten Schaubrenner im ZDF zu sehen: "Schönheitskur für Queen Mary II - Ein Kreuzfahrtschiff wird überholt".

Die "ZDF.reportage" zeigt, wie die Renovierung unter erheblichem Zeitdruck alle Beteiligten vor große Herausforderungen stellte. Addy, der 29-jährige Schiffbauingenieur, musste dafür sorgen, dass oben auf Deck 13 der Einbau von 35 neuen Kabinen im Zeitplan verlief. Denn echte Kreuzfahrt-Fans wie Susanne Wollesen lieben ihre "Queen" und haben schon gleich für die erste Reise nach der Renovierung wieder gebucht.

Auch der "Kings Court", das Buffet-Restaurant des Schiffes, wurde komplett überholt und neu gestaltet: mehr Glanz, mehr Showküche und keine Tabletts mehr. Die kochenden Zwillinge, die Küchendirektoren Mark und Nicholas Oldroyd, baten zwischenzeitlich um göttlichen Beistand, damit alles rechtzeitig fertig wird.

Eine Attraktion gibt es nach dem Umbau für die vierbeinigen Passagiere an Bord: Die mitreisenden Hunde sollen bei ihrem Geschäft nicht allzu sehr durch die fremde Umgebung irritiert werden. Deshalb hat die britische Reederei in Hamburg einen Londoner Laternenpfahl und einen US-Feuerhydranten für die "Gassi-Tour" installieren lassen.

Nach der Renovierung stellt sich nun die Frage: Wie findet Kreuzfahrerin Susanne Wollesen den neuen Art-Decó-Stil der Queen? Können die Schiffsköche den ersten Gästen tatsächlich ihre Köstlichkeiten servieren? Und was hält Yorkshire-Männchen Coco von Hydrant und Laternenpfahl?

http://reportage.zdf.de/

http://twitter.com/zdfpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfreportage

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: