ZDF

"Der Nachbar in meinem Beet" im ZDF mit neuen Folgen

"Der Nachbar in meinem Beet" im ZDF mit neuen Folgen
Der Nachbar in meinem Beet Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Pfeiffer Motion Design"

Mainz (ots) - Ist es Glück oder Unglück, wenn Nachbar in Nachbarsgarten machen darf, was er will? Genau das ist die Frage, wenn das ZDF die zweite Staffel von "Der Nachbar in meinem Beet" startet. Sechs neue Folgen laufen ab 10. Juli 2016, immer sonntags, 14.00 Uhr.

Zwei Familien gestalten den Garten der jeweils anderen Familie im Nebenhaus um. Das Besondere: Sie haben keine Ahnung, was innerhalb von drei Tagen im eigenen grünen Wohnzimmer geschieht. Fest steht nur, kein Stein bleibt neben dem anderen liegen und kein Beet unberührt. Der Nachbar darf sich nach eigenen Vorstellungen auf dem angrenzenden Grundstück ausleben und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Damit es von Anfang bis zum Ende für alle Beteiligten spannend bleibt, wird ein blickdichter Zaun aufgestellt, der nur zur Halbzeit seine Lamellen öffnet. Für einen kurzen Moment dürfen die Kandidaten dann einen Blick in ihren Garten werfen. Die große Auflösung kommt nach der Fertigstellung, und die Familie, die am besten umgestaltet hat, erhält ein Preisgeld von 2 500 Euro.

Unterstützt werden die Kandidaten durch die Landschaftsgärtnermeister Frank Riese aus Erftstadt und Stefan Schatz aus Köln. Sie rücken mit ihren Teams, Pflanzen, Baumaterial und Werkzeugen an, trotzen jeder Wetterlage und machen sich an die Gartenarbeit.

In der ersten Folge gestalten zwei Kerpener Familien das Beet ihrer Nachbarn um: Während das Ehepaar Feyen außer einer planen Rasenfläche nicht viel zu bieten hat, aber unbedingt mehr aus ihrem Garten machen will, wuchert das Grundstück der Heinens stetig zu. Welche Familie beweist größeres Geschick und streicht am Ende das Preisgeld ein? Und sind sich die Nachbarn nach Vollendung der Arbeiten überhaupt noch grün?

In den weiteren Folgen wird in Jüchen bei Mönchengladbach (17. Juli 2016), Frechen (24. Juli 2016.), Duisburg (31.Juli 2016), Jülich (14. August 2016) und Köln (28.August 2016) gegärtnert.

Weitere Infos zur Sendung unter: http://ly.zdf.de/OjK/

http://twitter.com/ZDF

https://twitter.com/ZDFpresse

http://www.facebook.com/zdf

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dernachbar

Ansprechpartner: Christina Betke, Telefon: 06131 - 70-12717; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: