ZDF

Sexsatire mit Scarlett Johansson und Joseph Gordon-Levitt
"Don Jon" als Free-TV-Premiere im ZDF

Sexsatire mit Scarlett Johansson und Joseph Gordon-Levitt / "Don Jon" als Free-TV-Premiere im ZDF
Umarmung oder Würgegriff: Bei der aufregenden Barbara (Scarlett Johansson) ist sich Don Jon (Joseph Gordon-Levitt) nie so ganz sicher. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Daniel C. McFadden"

Mainz (ots) - Kumpels, Karre, Kirche, Pornos: Zwischen One-Night-Stand und Beichte hat bei Don Jon alias Joseph Gordon-Levitt alles seine Ordnung - bis der Aufreißer auf eine Traumfrau (Scarlett Johansson) trifft, die ihn das Fürchten lehrt. Intelligent und witzig wird in "Don Jon" das Balzverhalten von Männern und Frauen auf die Schippe genommen. Die Sexsatire am Montag, 11. Juli 2016, 22.15 Uhr, ist der Abschlussfilm der erotischen Filmreihe des ZDF und als Free-TV-Premiere zu sehen.

Barmann Jon ist mit sich und seiner Welt zufrieden. Doch dann wirbelt die Begegnung mit der umwerfenden Barbara (Scarlett Johansson) sein Leben völlig durcheinander. Sie kennt angeblich die Regeln, nach denen sich "richtige" Männer und Frauen zu verhalten haben. Eine Zeitlang geht das auch gut, zumal Jons Vater Don Senior (Tony Danza) und seine auf Enkel erpichte Mutter Angela (Glenne Headly) von der Neuen ihres Sohnes einfach hingerissen sind. Aber irgendwann lässt sich Barbaras festgezurrtes Konzept von weiblichem und männlichem Verhalten nicht mehr mit Jons realen Bedürfnissen vereinbaren. Ausgerechnet in den Kursen der Abendschule, zu denen ihn Barbara überredet hatte, wendet sich das Blatt durch die Begegnung mit der älteren Studentin Esther (Julianne Moore).

https://presse-cms.zdf.de/pm/erotische-filme-im-zdf/

http://twitter.com/ZDF

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Güngör Öztürker, Telefon: 06131 - 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/erotischefilme

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: