ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Goldfieber" grassiert: Schatzsuche in Mali, Papua-Neuguinea, Kirgistan und Alaska

    Mainz (ots) - Start der ZDF-Reihe über Glanz und Schattenseiten
des Edelmetalls
    Mit der Suche nach den magischen Orten des Kalifengoldes im
afrikanischen Mali startet am Sonntag, 7. April 2002, 19.30 Uhr die
neue Reihe "Goldfieber" im Rahmen der "ZDF Expedition". Faszinierende
Entdeckungsreisen in Geschichte und Gegenwart des Goldrausches zeigen
an vier Sonntagen die ebenso blut- wie glanzvolle Beziehung, die der
Mensch in allen Jahrhunderten zum begehrten Edelmetall entwickelte.
Die neue Reihe von Gisela Graichen entdeckt die Goldminen des Königs
Kanga Mussa entlang des Niger, das Gold der Grünen Hölle in Papua
Neuguinea, die Schatzkammern der wilden Steppenreiter Kirgistans und
das Gold vom wilden Strom in Alaska.
    
    Das Gold der Kalifen verlieh der frühen arabischen Welt
märchenhaften Glanz. Besonders der unermessliche Reichtum des Königs
Kanga Mussa aus Timbuktu ist sagenumwoben. Mit Hilfe eines
halbnomadisierenden Stammes finden die Filmemacher in der Startfolge
"Das Gold aus Tausendundeiner Nacht" die in arabischen Berichten
beschriebenen legendären Minen in der heute bitterarmen
westafrikanischen Republik Mali.
    
    Dass das Goldfieber nicht nur ein Phänomen vergangener
Jahrhunderte ist, sondern dass es auch heute Menschen antreibt, die
ihr Glück bei der schweißtreibenden Arbeit der Goldwäscher finden,
zeigt nicht zuletzt die zweite Folge "Das Gold der Grünen Hölle" am
14. April 2002, 19.30 Uhr, die ein ökologisch motiviertes
Goldsucherpärchen im Urwald Papua-Neuguineas begleitet. Die weiteren
Folgen: 28. April 2002: "Das Gold der Steppenreiter"; 5. Mai 2002:
"Das Gold vom wilden Strom".
    
    Das Goldfieber grassiert im ZDF auch noch auf einigen anderen
Sendeplätzen. So verfolgt der Film "Die letzte Herausforderung - Mit
Jack London durch Alaska" in der Reihe "RomanWelten" am Sonntag, 7.
April 2002, 23.30 Uhr die Spuren des berühmten amerikanischen Autors,
der 1897 nach Alaska aufbrach, um Gold zu suchen. Und die Magie des
Goldes ist am Mittwoch, 10. April 2002, 22.15 Uhr auch Thema im
ZDF-Magazin "Abenteuer Wissen" mit Moderator Frank Sitter. Folgende
Beiträge sind geplant: Warum ist Gold unvergänglich? Wie wird
weltweit Gold gewonnen? Was hat es mit dem Fingerabdruck des Goldes
auf sich? Welches Geheimnis steckt hinter einem mysteriösen Goldhut
aus der Bronzezeit.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: