ZDF

Fast 19 Millionen Zuschauer sahen Frankreich - Island im ZDF
Am Donnerstag Halbfinale Deutschland - Frankreich live im ZDF

Fast 19 Millionen Zuschauer sahen Frankreich - Island im ZDF / 
Am Donnerstag Halbfinale Deutschland - Frankreich live im ZDF
EURO 2016 - Fußball Europameisterschaft 2016 im ZDF Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/getty images/Film Deluxe"

Mainz (ots) - So viele Zuschauer hatte noch kein Spiel ohne deutsche Beteiligung bei dieser EM: 18,93 Millionen Zuschauer sahen gestern Abend live im ZDF den 5:2-Sieg des EM-Gastgebers Frankreich über das Überraschungsteam aus Island. Bei einem Marktanteil von 54,3 Prozent wollten über die Hälfte aller deutschen Fernsehzuschauer miterleben, wer der Halbfinalgegner der deutschen Nationalmannschaft am kommenden Donnerstag, 7. Juli 2016, 21.00 Uhr, live im ZDF sein wird.

Bis zu 21,68 Millionen Zuschauer verfolgten zum Ende der ersten Halbzeit, wie sich die Equipe Tricolore einen deutlichen 4:0-Pausenvorsprung herausarbeitete. Frankreich war auch beim bisher am besten eingeschalteten EM-Spiel ohne deutsche Beteiligung im Einsatz: Mit 15,47 Millionen Zuschauern (50,0 Prozent Marktanteil) ist das Eröffnungsspiel Frankreich - Rumänien, das am 10. Juni 2016 live im ZDF zu sehen war, nun das bislang zweiterfolgreichste Spiel ohne deutsche Beteiligung bei der diesjährigen EM.

Und die Zuschauer können sich auf einen nächsten großen Fußballabend im Zweiten freuen. Am kommenden Donnerstag, 7. Juli 2016, startet ZDF EM live bereits um 19.25 Uhr. Oliver Welke und Oliver Kahn begrüßen die Zuschauer zum Vorlauf auf das Halbfinale Deutschland und Frankreich in Marseille. Unterstützt werden die beiden Ollis von Sebastian Kehl, Urs Meier und Holger Stanislawski. Das Spiel startet um 21.00 Uhr, Live-Reporter ist Béla Réthy.

Noch mehr Fußball gibt es unter em.zdf.de und in der ZDF-App. Dort finden die Nutzer die Coach-Cam, den Taktikblick und die Spider-Cam der Partien als Livestream. Zu allen Spielen ist außerdem bei MyView im Angebot - mit allen Highlights aus Frankreich in bis zu 20 Kameraperspektiven zum Selbstauswählen.

https://presseportal.zdf.de/pm/uefaeuro2016liveimzdf

http://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFsport

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: