ZDF

"Bienen-Zoff und dicke Brummer": ZDF-Magazin "Terra Xpress" über Wildbestäuber

Erdhummel auf einer Wildrosen-Blüte Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Günter Myrell"

Mainz (ots) - Honigbienen und wildlebende Bestäuber sind unverzichtbar, aber ihr Bestand ist bedroht. 70 Prozent der weltweit meistgehandelten Nahrungspflanzen und 35 Prozent der globalen Nahrungsmittelproduktion sind auf Bestäubung angewiesen. Der erste Bericht des Weltbiodiversitätsrates (IPBES) hat Anfang 2016 die Bedrohung der Wildbestäuber dokumentiert. "Terra Xpress" widmet den Wildbestäubern mit "Bienen-Zoff und dicke Brummer" am Sonntag, 3. Juli 2016, 18.30 Uhr, im ZDF eine monothematische Sendung.

In einem Experiment bekommen Hummeln kleine Drähte auf den Rücken und werden mit Radar verfolgt. Außerdem liefert die Sendung Antworten auf die Fragen: Wieso können Hummeln Alarmanlagen auslösen? Warum schafft es eine besondere Biene, dass Übungen für die Bundesjugendspiele buchstäblich im Sande verlaufen?

Seit mehr als fünf Jahren präsentiert das ZDF-Wissensmagazin "Terra Xpress" jeden Sonntag um 18.30 Uhr wissenswerte Erlebnisse und Ereignisse, die nahe an der Realität der Zuschauer sind. Seit November 2015 ist Lena Ganschow das Gesicht von "Terra Xpress".

http://www.zdf.de/terra-xpress/terra-xpress-5991016.html

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terraxpress

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: