ZDF

ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots) -

Montag, 27. Juni 2016, 20.15 Uhr

Der Fernsehfilm der Woche
Tod einer Polizistin 

Als dem Schwerverbrecher Frank Keller die Flucht aus dem Gefängnis 
gelingt, wird der pensionierte Hauptkommissar Bruno Theweleit von 
seiner Vergangenheit eingeholt. 

Bei einem bewaffneten Überfall vor 15 Jahren kam Theweleits damaliger
Kollege im Schusswechsel ums Leben. Wegen des Todes dieses Polizisten
und Theweleits Aussage vor Gericht wurde Keller zu lebenslanger 
Sicherheitsverwahrung verurteilt.

Zwar schwor Keller vor Gericht, unschuldig zu sein, doch niemand 
hatte ihm geglaubt. Und letztlich bestätigte Günther Lehmann, als 
dritter Polizist bei der Schießerei anwesend, Theweleits Aussage, 
dass es ein kaltblütiger und bewusst begangener Mord war. Nun scheint
die Angst berechtigt, dass Keller sich an Theweleit rächen will. Das 
hatte er im Gerichtssaal damals zumindest geschworen.

Keller gilt als brandgefährlicher Mann, und der Flüchtige hat 
scheinbar noch ein paar offene Rechnungen. Während die SOKO um 
Kommissar Lehmann mit großer Beharrlichkeit den Flüchtigen sucht, 
wird Theweleit unter polizeiliche Bewachung gestellt und in die Obhut
der jungen Polizistin Lena Frey gegeben, ein Umstand, der ihm 
zutiefst widerstrebt. 

Zunächst scheinen Recht und Unrecht klar verteilt, doch dann stellt 
sich der jungen Polizistin Lena Frey plötzlich die Frage: Was ist 
damals vor 15 Jahren wirklich geschehen? 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: