ZDF

Großer ZDF-Dreiteiler "Ku'damm 56" wird fortgesetzt: "Ku'damm 59"

Großer ZDF-Dreiteiler "Ku'damm 56" wird fortgesetzt: "Ku'damm 59"
Helga Schöllack (Maria Ehrich), Caterina Schöllack (Claudia Michelsen), Monika Schöllack (Sonja Gerhardt), Eva Schöllack (Emilia Schüle). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Tobias Schult, (m) ...

Mainz (ots) - Der erfolgreiche ZDF-Dreiteiler "Ku'damm 56" wird mit dem Arbeitstitel "Ku'damm 59" fortgesetzt. Das ZDF und die Produktionsfirma UFA arbeiten bereits mit Drehbuchautorin Annette Hess an der Weiterentwicklung. Unter Beibehaltung des Schauplatzes und der Besetzung werden der weitere Lebensweg von Caterina Schöllack und ihren drei Töchtern, ihre Sehnsüchte und ihre Emanzipation in der restriktiven Zeit der 50er Jahre erzählt.

ZDF-Hauptredaktionsleiterin Heike Hempel: "Wir freuen uns, gemeinsam mit Annette Hess und den Produzenten Benjamin Benedict und Nico Hofmann (UFA Fiction) die Figuren aus 'Ku'damm 56' weiterzuführen und ihr Leben mit allen Abgründen, Härten, Schicksalsschlägen und Freuden zu erzählen. 'Ku'damm 59' steht für unsere Absicht, die weiblichen Themen der Zeit wie Emanzipation und selbstbestimmte Sexualität ins Zentrum dieses fiktionalen Mehrteilers zu stellen."

Die Ausstrahlung von "Ku'damm 56" lief im März 2016 mit großem Erfolg: Durchschnittlich verfolgten die drei Teile 6,01 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 17,5 Prozent. Am erfolgreichsten war der dritte Teil mit 6,46 Millionen Zuschauern (Marktanteil 19,8 Prozent), in der Spitze sahen über 7 Millionen Zuschauer zu.

Sehr hohe Aufmerksamkeit fand das Programm zudem auf den Social-Media-Plattformen sowie in der ZDFmediathek: Die Filme zu "Ku'damm 56" waren bisher die erfolgreichsten fiktionalen Abrufvideos des Jahres 2016. Alle Folgen sind nach wie vor in der ZDFmediathek abrufbar.

Auch international ist der Dreiteiler sehr erfolgreich: Bei den diesjährigen MIPDrama Screenings in Cannes wurde "Ku'damm 56" als einzige deutsche Produktion von zwölf internationalen High-End-Dramaserien Programmeinkäufern sowie der Fachpresse aus aller Welt präsentiert. Der Dreiteiler konnte von ZDF Enterprises, die den weltweiten Vertrieb der Serie verantworten, bislang unter anderem in die USA, nach Großbritannien, Dänemark, in die Slowakei und nach Estland verkauft werden. Bereits im Mai dieses Jahres wurde "Ku'damm 56" auf dem dänischen Sender DR2 ausgestrahlt und konnte den durchschnittlichen Marktanteil des Sendeplatzes sogar verdoppeln.

"Ku'damm 59" ist eine UFA Fiction-Produktion im Auftrag des ZDF. Produzent ist Benjamin Benedict, ausführender Produzent Marc Lepetit. Die Redaktion im ZDF verantworten Heike Hempel und Bastian Wagner.

https://presseportal.zdf.de/pm/kudamm-56/

https://www.facebook.com/events/960056384077067/

http://kudamm56.zdf.de/

http://twitter.com/ZDF

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartnerin: Maike Magdanz, Telefon: 030 - 2099-1093;

Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/kudamm56

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: