ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag, 28. März 2002, 21.15 Uhr / auslandsjournal
Das Erbe der Zauberer - der Medizinmann vom Mount Kenya mit Dietmar Ossenberg

    Das Klassenzimmer von Dr. Githae ist luftig, sonnendurchflutet und
schillert in allen Grüntönen des Waldes. An den Fuß des Mount Kenya
nimmt er seine Schüler mit. Hier unterrichtet er sie in Botanik,
Biologie, Chemie und Medizin. In einer einzigen Buschhecke zeigt er
ihnen dreißig verschiedene Heilmittel, versteckt in Beeren, Wurzeln
und Blättern.
    
    "Auf nur einem Hektar Land hier könnte ich alle Medizin
herstellen, die mein Provinzhospital braucht", sagt Dr. Githae.
"Unsere Wälder sind Goldminen. Aber die Menschen verstehen das
nicht."
    
    In seinem Krankenhaus in Nairobi und in elf Krankenstationen in
ganz Kenia wendet Dr. Githae seine Kräutermedizin inzwischen an. Dr.
Githae studierte Tiermedizin in den USA, arbeitete dann in
Großbritannien, Australien und Amerika. Doch schließlich kehrte er
nach Kenia zurück, um sein Wissen dort auszubauen und weiterzugeben,
wo es am nötigsten gebraucht wird.
    
    "Die Kräutermedizin ist der modernen Medizin überlegen", sagt der
afrikanische Heiler. Die westliche Medizin kuriere nur die Symptome
einer Krankheit, die Kräutermedizin aber versuche, den gesamten
Organismus zu heilen. Und sie ist bezahlbar. Antibiotika, teure
Spritzen und Hightech-Tabletten, all das braucht Dr. Githae nicht.
Wer in Kenia krank ist, für den ist er oft die letzte Hoffnung. Viele
Produkte der westlichen Pharmakonzerne sind für die Menschen in
Afrika unerschwinglich.
    
    "Wir waren skeptisch, das gebe ich zu", sagt ZDF
Afrika-Korrespondent Walter Heinz. "Aber Githae ist kein Quacksalber,
kein Scharlatan." Mittlerweile trägt Dr. Githae den Titel des
staatlich anerkannten Heilers in Kenia. Doch auch Dr. Githaes
Naturapotheke ist bedroht. Immer weiter drängen die Menschen den Wald
am Mount Kenya zurück, mit ihm sterben einmalige Pflanzen und Tiere.
Für die Waldelefanten etwa wird der Lebensraum immer kleiner - und
gerade sie, sagt Dr. Githae, kennen so viele Pflanzen des Urwaldes
und ihre Geheimnisse. Er will noch viel von ihnen lernen.
    
    ZDF-Korrespondent Walter Heinz ist dem afrikanischen
Naturheilkundler auf den Mount Kenya gefolgt, hat sein Hospital
besucht, mit Patienten gesprochen und die Heilkünste des Dr. Githae
kennen gelernt.
    
    Weitere Themen:
    
    Die Spione von Bagdad - UN-Kontrolleure auf geheimer Mission
    
    Endspiel in Buenos Aires - Fußball in der Wirtschaftskrise.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich an ZDF-Redaktion "auslandsjournal":
Winfried Schnurbus, Tel.: 06131-702984/25 und Katja Schupp, Tel.:
06131-702838

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: