ZDF

ZDF-Trödel-Show "kaputt und ... zugenäht!" mit Eva Brenner geht weiter

Moderatorin Eva Brenner Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Guido Engels"

Mainz (ots) - Das ZDF realisiert zehn neue Folgen "kaputt und ... zugenäht!". Moderatorin Eva Brenner wird die Zuschauer und Kandidaten auch in der zweiten Staffel durch die Sendung begleiten und sich in die Jahre gekommener Lieblingsstücke annehmen. Egal, ob es mal getickt, gebrummt oder einfach nur schön ausgesehen hat: Eva Brenner möchte retten, was zu retten ist. Ein Antiquitäten-Experte nimmt die liebgewonnen Dinge, ob Brosche, Teddybär oder altes Fahrrad, genau unter die Lupe und schätzt ein, ob es sich lohnt, Zeit, Arbeit und Geld zu investieren. Dann geht es ab in die Werkstatt, in der Restauratoren, Uhrmachermeister oder Antiquitätenhändler ihr Können unter Beweis stellen und aus alt wieder neu oder aus kaputt wieder funktionsfähig machen.

Die Ausstrahlung von "kaputt und ... zugenäht!" ist für 2017 geplant.

Ab sofort können sich Interessierte und Besitzer alter, beschädigter oder defekter Lieblingsstücke an das ZDF wenden. Bewerbungen werden per Mail an kuz@zdf.de angenommen.

http://twitter.com/ZDF

http://twitter.com/ZDFpresse

https://www.facebook.com/ZDF/

Ansprechpartner: Christina Betke, Telefon: 06131 - 70-12717; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/kaputtundzugenaeht

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: