ZDF

Der achte EM-Spieltag live im ZDF/ Italien - Schweden, Tschechien - Kroatien, Spanien - Türkei

Der achte EM-Spieltag live im ZDF/ 
Italien - Schweden, Tschechien - Kroatien, Spanien - Türkei
Claudia Neumann Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Peter Kneffel"

Mainz (ots) - Die Europameisterschaft geht in die zweite Woche, und auch für die Vorrundengruppen D und E wird es am zweiten Spieltag ernst. Das ZDF überträgt die drei Begegnungen am Freitag, 17. Juni 2016, live.

Im Nachmittagspiel um 15.00 Uhr trifft Italien, das im ersten Gruppenspiel mit 2:0 überraschend klar Belgien schlagen konnte, auf Schweden. Die Skandinavier hatten mit dem 1:1 gegen Irland einen eher durchwachsenen Start in das EM-Turnier. Ihren zweiten EM-Auftritt hat auch ZDF-Reporterin Claudia Neumann, die das Spiel aus dem Stade Municipal in Toulouse kommentieren wird.

Viel Spannung verspricht auch die Begegnung zwischen Tschechien und Kroatien um 18.00 Uhr. Die Tschechen hatten ihr Auftaktmatch gegen Spanien in der Gruppe D knapp mit 0:1 verloren, müssen jetzt also liefern. Kroatien konnte hingegen in seinem ersten Spiel die Türkei mit einem starken Auftritt 1:0 schlagen. Live-Reporter im Stade Geoffroy-Guichard von Saint-Étienne ist Martin Schneider.

Eine ähnliche Ausgangslage gilt für die Abendbegegnung um 21.00 Uhr: Spanien geht nach seinem Sieg gegen die Tschechen mit drei Punkten im Rücken in die Begegnung gegen die Türkei, die nach der Auftaktniederlage gegen Kroatien nun bereits ein wenig unter Zugzwang steht. Das Spiel kommentiert Oliver Schmidt aus dem Stade de Nice.

Moderator Oliver Welke und Oliver Kahn begrüßen die ZDF-Zuschauer bereits ab 14.05 Uhr aus dem EM-Studio in Paris. Wie gewohnt steht eine ganze Reihe von interessanten Gästen und Kennern der agierenden Mannschaften für Spielanalysen und Gespräche bereit. Dazu zählen ZDF-Experte Simon Rolfes, der ehemalige kroatische Bundesliga-Profi Ivan Klasnic und der frühere tschechische Nationalspieler Pavel Kuka sowie Gaizka Mendieta - der gebürtige Baske hatte lange Jahre unter anderem in der spanischen Nationalmannschaft und beim FC Sevilla gespielt. Die Runde wird komplettiert von der langjährigen deutschen Nationalspielerin Fatmire Alushi, die derzeit bei Paris Saint-Germain unter Vertrag steht.

Im Verlauf des langen ZDF-Sendetages erhalten die Zuschauer zudem in Schaltgesprächen zu Katrin Müller-Hohenstein aktuelle Informationen und Stimmungsbilder aus dem Quartier der deutschen Mannschaft. Auch Holger Stanislawski wird in bewährter Form mit seinen Touchscreen-Spielanalysen zur besseren Einordnung der gezeigten Leistungen auf dem Spielfeld beitragen.

https://presseportal.zdf.de/pm/uefa-euro-2016-live-im-zdf/

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 - 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: