ZDF

"Schöne neue Welt - Wie Silicon Valley unsere Zukunft bestimmt": Neue Doku von Claus Kleber und Angela Andersen am Sonntagabend im ZDF

"Schöne neue Welt - Wie Silicon Valley unsere Zukunft bestimmt": Neue Doku von Claus Kleber und Angela Andersen am Sonntagabend im ZDF
Claus Kleber im Gespräch mit Carl Bass. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Martin Ehleben"

Mainz (ots) - "In der Medizin, in der Hirnforschung, in der gesellschaftlichen Kommunikation wird die Welt im Silicon Valley derzeit in einer Art auf den Kopf gestellt, wie es das in der Entwicklung der menschlichen Zivilisation selten gegeben hat". Das sagt "heute-journal"-Moderator Claus Kleber, der mit Ko-Autorin Angela Andersen die "Schöne neue Welt" erkundet hat, und am Sonntag, 19. Juni 2016, 23.30 Uhr, im ZDF zeigt, "wie Silicon Valley unsere Zukunft bestimmt".

Direkt nach dem entscheidenden EM-Spieltag in der Gruppe A können die ZDF-Zuschauer in 60 Filmminuten erleben, welche Energie aus dem ländlichen Tal südlich von San Francisco heute ausgeht - aber auch, wie derzeit die neuen Superreichen des Silicon Valley durch Investitionen in Weltraumfahrt, Medizin, Gentechnik und künstliche Intelligenz die Welt verändern. Die Filmautoren Angela Andersen und Claus Kleber fragen danach, wo bei dieser rasanten technischen Entwicklung der Mensch bleibt. Sie lassen Forscher und Vordenker dieser neuen Wissenschaftswelt zu Wort kommen - unter ihnen Astro Teller, der Google X leitet, die Forschungseinheit des Internetkonzerns, und Jennifer Doudna, Professorin an der Universität Berkeley und Revolutionärin der Gentechnik. Ebenso gibt es Einschätzungen vom Robotik-Spezialisten und Künstliche-Intelligenz-Forscher Sebastian Thrun, vom Autodesk-Chef Carl Bass und vom Neurowissenschaftler Adam Gazzaley.

In die Faszination des Neuen mischt sich dabei auch journalistische Skepsis: Ahnen die Visionäre des Silicon Valley, dass die Lawine, die sie losgetreten haben, sie selbst überrollen könnte? Deutlich wird in der Dokumentation, warum sich trotz der Globalisierung eines "digitalen" Lebensstils durch Handys, Navis, Laptops und vor allem Internet und Social Media die revolutionären Entwicklungen immer noch im Silicon Valley abspielen: Das Mekka der digitalen Kreativität steht nicht nur für die Erfolgsgeschichten von Facebook, Google und Co., sondern dringt nun in die Bereiche außerhalb der klassischen IT-Technik vor - bahnbrechende Erfindungen in der Gentechnik oder in der Hirnforschung werden durch neue Formen der künstlichen Intelligenz erst möglich.

https://presseportal.zdf.de/pm/schoene-neue-welt/

http://zeit.zdf.de

http://twitter.com/zdf

http://twitter.com/zdfpresse

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/schoeneneuewelt

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: