ZDF

"Spritzen, Salben, Pillen": ZDF-Dokumentation über die Versprechen der Kosmetikindustrie

Johanna Maria Knothe probiert Faltencremes aus. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Can Mansuroglu"

Mainz (ots) - Jung und fit bleiben - aber wie? Reporterin Johanna Maria Knothe, bekannt aus der ZDFneo-Sendung "Bambule", durchleuchtet am Montag, 13. Juni 2016, 19.25 Uhr, im ZDF die "Versprechen der Kosmetikindustrie". Auf dem "WISO"-Sendeplatz beschäftigt sie sich in der Dokumentation "Spritzen, Salben, Pillen" auf informativ-unterhaltsame Weise mit dem Thema Schönheit bei Mann und Frau und liefert viele Fakten über Wirkung und Inhalt unterschiedlicher Produkte.

Die Deutschen geben von Jahr zu Jahr mehr Geld für Schönheitspflege aus. Können die Firmen ihre Versprechen auch einlösen? Helfen zum Beispiel Faltencremes? Dieser Frage geht Johanna Maria Knothe nach und klärt, was in Cremes und Salben drin ist. Was bewirken die zahlreichen Hilfsmittel für Haut- und Haarpflege wirklich?

Lange Zeit wurden Pflegeprodukte der Kosmetikindustrie vorrangig von weiblichen Kunden gekauft - das ist heute anders: Spezielle Kosmetik für Männer liegt voll im Trend, die Umsätze steigen. Was bietet der Markt Neues für die Haar- und Bartpflege? Und was können Männer tun, wenn das Haupthaar so gar nicht sprießt? Selbst Haartransplantationen für einen dichten Bart sind mittlerweile im Angebot.

http://wiso.zdf.de.

http://twitter.com/zdfwiso

http://twitter.com/zdfpresse

http://facebook.com/ZDFwiso

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: