ZDF

Ärger mit den lieben Nachbarn
ZDF-Komödie "Neues aus dem Reihenhaus" mit Stephan Luca, Julia Richter und Felicitas Woll

Ein Jahr ist vergangen, seitdem Jan (Stephan Luca) und Anne Börner (Julia Richter) in eine Neubausiedlung gezogen sind. Man hat sich inzwischen eingelebt und sich auch mit den zum Teil recht skurrilen Nachbarn arrangiert. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke ...

Mainz (ots) - Die lieben Nachbarn können manchmal ganz schön nerven. Davon können Anne (Julia Richter) und Jan Börner (Stephan Luca) ein Lied singen. Als Maren (Felicitas Woll) Jans Comic über die Reihenhaussiedlung, in der er mit seiner Familie lebt, herausbringt, fühlen sich die Nachbarn durch den Kakao gezogen und behandeln Familie Börner wie Aussätzige. Dabei bleibt es in der ZDF-Komödie "Neues aus dem Reihenhaus" am Donnerstag, 26. Mai 2016, 20.15 Uhr, nicht nur bei giftigen Blicken.

Ehefrauen, die jeden Morgen zur selben Uhrzeit ihre Männer und Kinder an der Haustür verabschieden, Familienväter, die an den Wochenenden zu Grillpartys im Garten einladen, Nachbarn, die neugierige Blicke über den Zaun werfen und nur zu gerne neugierige Fragen stellen: Grünfeld ist eine Reihenhaussiedlung, wie sie im Bilderbuch steht. Und genau dieses Treiben verewigt Jan in einem Comic. Einen Verlag kann er zunächst nicht begeistern, erst als seine alte Liebe Maren auftaucht, wendet sich das Blatt für ihn: Maren arbeitet als Lektorin bei einem Verlag, der den Comic des Werbegrafikers über die Siedlung herausbringen möchte. Nicht nur die Aussicht auf eine berufliche Perspektive als Comiczeichner weckt Jans Lebensgeister, auch das erneute erotische Kribbeln durch die Anwesenheit Marens lässt ihn aufblühen. Dabei unterschätzt er allerdings die Gefahren, die diese neuen Entwicklungen bergen: Denn einerseits ist Anne, die erfolgreich als Anwältin in einer Kanzlei arbeitet, wenig begeistert über Marens Auftauchen und von der Idee, nun kurzfristig beruflich kürzerzutreten. Andererseits kommt der Comic bei den Nachbarn überhaupt nicht gut an und sorgt für jede Menge Ärger.

https://presseportal.zdf.de/pm/neues-aus-dem-reihenhaus/

http://fernsehfilm.zdf.de

http://facebook.com/ZDF

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Güngör Öztürker, Telefon: 06131 - 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/neuesausdemreihenhaus

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: