ZDF

Frauke Pieper-Heintz wird neue ZDF-Datenschutzbeauftragte
Vorgänger Christoph Bach wird Stellvertretender Justitiar

Christoph Bach, Dr. Frauke Pieper-Heintz Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/ Carmen Sauerbrei/Rico Rossi"

Mainz (ots) - Dr. Frauke Pieper-Heintz wird zum 1. Juni 2016 neue Datenschutzbeauftragte des ZDF. Ihr Vorgänger Christoph Bach wechselt auf die Position des Stellvertretenden Justitiars. Der ZDF-Verwaltungsrat bestätigte am Mittwoch, 18. Mai 2016, diese Vorschläge von ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut. Bach folgt auf Gregor Wichert, der seit 1. April Stellvertretender Verwaltungsdirektor des ZDF und Leiter der Hauptabteilung Personal ist.

Frauke Pieper-Heintz ist seit August 2013 Leiterin der Stabsstelle Produktionsmanagement in der Programmdirektion des ZDF. Zuvor war die Juristin unter anderem Referentin in der Intendanz und in der Programmdirektion. Christoph Bach, der seit 1989 als Jurist in der Intendanz arbeitet, hatte das Amt des Datenschutzbeauftragten Anfang 2000 zusätzlich zu seinen Aufgaben im Justitiariat übernommen.

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/personalien

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: