ZDF

Neues von Betty und ihren "Schwestern"
ZDF dreht dritte Staffel der Klinikserie "Bettys Diagnose"

Neues von Betty und ihren "Schwestern" / ZDF dreht dritte Staffel der Klinikserie "Bettys Diagnose"
Auch in der dritten Staffel kommt es zum ein oder anderen Schlagabtausch zwischen Betty (Bettina Lamprecht) und Dr. Behring (Maximilian Grill). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Willi Weber"

Mainz (ots) - In Aachen und Leverkusen haben die Dreharbeiten für 18 neue Folgen der ZDF-Klinikserie "Bettys Diagnose" begonnen. In den Hauptrollen spielen erneut Bettina Lamprecht als "Betty" Dewald und Maximilian Grill als Dr. Marco Behring.

In Bettys Klinik herrscht permanenter Ausnahmezustand. Dort nehmen Lebensläufe eine neue Richtung. Nicht nur die von Patienten, ebenso die von Schwester Betty und ihren Kollegen. Und auch in den neuen Folgen kommt es zum einen oder anderen Schlagabtausch zwischen Betty und Dr. Behring.

Für Dr. Helena von Arnstett (Claudia Hiersche) hat die Neubesetzung der Chefarzt-Stelle oberste Priorität. Lizzy (Theresa Underberg) versucht über die Trennung von Prof. Wehmann hinwegzukommen. Dabei hilft es ihr, dass mit Dr. Mira Köttner (Lore Richter) eine alte Freundin auf die Station kommt. Talula (Carolin Walter) muss sich hingegen mit Dr. Lewandowski (Eric Klotzsch) auseinandersetzen, der mittlerweile der neue Stationsarzt ist. Zudem wird die gesamte Belegschaft durch die Sparpläne des neuen Verwaltungsdirektors Jan Petersen (Matthias Ziesing) auf Trab gehalten. Und Betty? Die sorgt mit ihrem ganz eigenen Charme dafür, dass bei all dem Trubel die Menschlichkeit nicht auf der Strecke bleibt.

In weiteren Rollen spielen Sybille J. Schedwill, Teresa Harder, Ercan Durmaz, Heiko Pinkowski, Florian Fitz, Jascha Baum, Janna Striebeck, Julia Jendroßek, Sissy Höfferer, Ulrich Pleitgen, Petra van de Voort, Mathias Harrebye-Brandt, Antje Lewald, Martin Gruber und andere. "Bettys Diagnose" wird von Network Movie, Köln, realisiert. Produzent ist Wolfgang Cimera. Die Redaktion im ZDF haben Bastian Wagner und Heike Lagé. Gedreht wird bis Dezember 2016. Gezeigt werden die neuen Folgen voraussichtlich ab Januar 2017.

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Christiane Diezemann, Telefon: 040 - 66985-171; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/bettysdiagnose

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: