ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Ann-Kathrin Kramer und Charlotte Schwab sind "Das Duo"
Start des neuen ZDF-Samstagskrimis und weitere Folgen

Mainz (ots) - Zwei Frauen, die unterschiedlicher kaum sein können, stehen im Mittelpunkt der neuen ZDF-Samstagskrimi-Reihe "Das Duo", deren erste Folge "Im falschen Leben" am 16. März 2002, 20.15 Uhr, zu sehen sein wird: Zwei Kommissarinnen, die miteinander arbeiten müssen und nicht gerade das sind, was man Freundinnen nennen könnte. Konflikte sind also angesagt, wenn der eher bodenständigen Marion Ahrens, der Chefin der Mordkommission, die spontane Hamburger Großstadtpflanze Lizzy Krüger an die Seite gestellt wird. Schauplatz dieser Reihe ist Lübeck und seine Umgebung mit ihren kleinen Ortschaften und der nahen Ostsee. Im Pilotfilm führt der spektakuläre Fund einer Frauenleiche im Kühlraum eines Schiffes zum Besitzer des Bootes, dem aber seine Frau ein wasserdichtes Alibi gibt. Die Tote war seine Geliebte. Er bleibt verdächtig. Erst die Entdeckung, dass auf dem Schiff Kaviar geschmuggelt wird, führt Lizzy und Marion auf die richtige Spur. Aber Habgier ist nicht das Mordmotiv. Ann-Kathrin Kramer (Lizzy) und Charlotte Schwab spielen das sich heftig auseinander setzende, aber auch einander respektierende Polizistinnen-Paar, das professionell gut zusammen arbeitet. An ihrer Seite kämpfen und ermitteln unter anderem Peter Prager, Roland Riebeling und Solveig Arnardsdottir. Connie Walther inszenierte die erste Folge der neuen Reihe, Markus Busch schrieb das Drehbuch nach einer Idee von Susanne Schneider, welche die Reihe konzipierte. Die zweite Folge der Reihe mit dem Titel "Tod am Strand" wird drei Wochen später, am Samstag, 6. April 2002, 20.15 Uhr, gesendet. Marion und Lizzy ermitteln an der herbstlichen Ostsee in einer kleinen Strand-Gemeinde, die der gewaltsame Tod von zwei jungen Frauen beunruhigt. Die Kommissarinnen machen die Erfahrung, dass Opfer zu Täter werden können (Buch: Peter Probst; Regie: René Heisig). Und: eine weitere Folge ist bereits auf Kiel gelegt. Anfang April beginnen die Dreharbeiten für die dritte Folge mit dem Arbeitstitel "Die Saat des Geldes", in der es um die Ermordung eines wohlhabenden Außenseiters in einem Lübecker Altstadtviertel geht. Das Buch schrieb Markus Busch. Es inszeniert Niki Stein von Kamienski. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: