ZDF

Irrwitzige Reise durch die Geschichte der Menschheit geht weiter
ZDF dreht zweite Staffel des Comedy-Formats "Sketch History"

Irrwitzige Reise durch die Geschichte der Menschheit geht weiter / ZDF dreht zweite Staffel des Comedy-Formats "Sketch History"
Alexander Schubert, Holger Stockhaus, Carsten Strauch, Judith Richter, Max Giermann Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Kristof Galgoczi Nemeth"

Mainz (ots) - Seit Anfang Mai entsteht für das ZDF die zweite Staffel von "Sketch History - Neues von gestern". In zehn neuen halbstündigen Folgen nimmt die Sketchcomedy die Zuschauer mit auf eine irrwitzige Reise durch die Geschichte der Menschheit und zeigt absurde und komische Geschichten hinter historischen Ereignissen.

In den neuen Folgen geht es um brisante Enthüllungen rund um die Pharaonen, Neros Feuerzauber, die Trennung der Beatles, weitere cholerische Vorfahren Klaus Kinskis und vieles mehr. Auch diesmal werden die wild durcheinander gewürfelten Zeitalter durch skurrile Animationen und den bissigen Off-Kommentar von Bastian Pastewka verbunden.

Mit Max Giermann, Matthias Matschke, Valerie Niehaus, Isabell Polak, Judith Richter, Alexander Schubert, Carsten Strauch und Holger Stockhaus stellt wieder ein prominentes Ensemble von Schauspielern und Comedians die historischen Figuren dar. In der zweiten Staffel neu dabei ist Paul Sedlmeir. Darüber hinaus schlüpfen Gaststars in weitere Rollen, darunter der bislang nur zu hörende Bastian Pastewka.

"Sketch History - Neues von gestern" wird in Budapest gedreht. Regie führen Tobi Baumann ("Gespensterjäger", "Vollidiot", "Zwei Weihnachtsmänner") und Erik Haffner ("Pastewka", "Ladykracher", "Hubert & Staller"). Produzent ist HPR Bild & Ton zusammen mit Warner Bros. Deutschland, ausführender Producer und Headwriter ist Chris Geletneky ("Pastewka", "Ladykracher", "Wolfgang & Anneliese"). Die Redaktion im ZDF hat Stephan Denzer. Gedreht wird bis Ende Juni. Zunächst sind zehn neue Folgen geplant, gesendet werden sie voraussichtlich ab Ende 2016.

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartner: Stefan Unglaube, Telefon: 06131 - 70-12186; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Erste Set-Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sketchhistory

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: