ZDF

ZDF-Pressemitteilung
UEFA-Pokal-Viertelfinale live im ZDF / Borussia Dortmund gastiert im Hinspiel bei Slovan Liberec

    Mainz (ots) - Der derzeitige Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga
hat neben der Meisterschaft noch einen weiteren Titelgewinn im
Visier: Borussia Dortmund will erstmals den UEFA-Pokal gewinnen. Doch
dazu muss die Mannschaft von Trainer Matthias Sammer zunächst im
Viertelfinale gegen den tschechischen Vertreter Slovan Liberec
bestehen. Das ZDF überträgt das Hinspiel am Donnerstag, 14. März
2002, ab 20.15 Uhr live. Anstoß im Stadion an der Neisse ist um 20.25
Uhr. Von dort meldet sich ZDF-Reporter Thomas Wark, die Moderation
hat Michael Steinbrecher.
    
    Mit einem 1:1 und einem 0:0 gegen den OSC Lille zog der BVB mehr
zitternd als souverän in die Runde der letzten Acht ein. Liberec,
Tabellendritter der tschechischen Liga, qualifizierte sich gegen
Olympique Lyon mit einem 1:1 und einem 4:1 dagegen vergleichsweise
deutlich für das Viertelfinale. Auch am vergangenen Wochenende
bestätigte Liberec seinen derzeitigen Erfolgskurs, wahrte mit einem
2:0-Sieg seine Meisterschaftsambitionen und liegt nur noch zwei
Punkte hinter Spitzenreiter Sparta Prag. Trainer Matthias Sammer ist
nach den zuletzt schwankenden Leistungen seiner Mannschaft also
gewarnt, zudem er mit dem nicht spielberechtigten Sebastian Kehl und
den gelbgesperrten Defensivkräften Stefan Reuter und Dede auf
wichtige Spieler verzichten muss.
    
    Das Viertelfinal-Rückspiel findet am 21. März im Dortmunder
Westfalenstadion statt.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: