ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF-Magazin "WISO": Bundesbankpräsident Welteke: Deutliches Wirtschaftswachstum - Inflation unter 2 Prozent

    Mainz (ots) - Mit einem deutlichen wirtschaftlichen Wachstum in
diesem Jahr rechnet der Präsident der Deutschen Bundesbank, Ernst
Welteke. Dem ZDF-Wirtschaftsmagazin "WISO" sagte Welteke: "Die
Finanzierungsbedingungen für die Unternehmen sind günstig, die
Realzinsen niedrig. Die Preisentwicklung ist positiv. Von daher wird
sich die reale Kaufkraft der Konsumenten verbessern." Zu den
positiven Konjunkturaussichten trage auch die Entwicklung in den USA
bei: "Es mehren sich die Zeichen, dass in den Vereinigten Staaten die
Konjunkturentwicklung wieder nach oben geht."
    
    Wichtigste Aufgabe der Europäischen Zentralbank sei in dieser
Phase, die Preisentwicklung stabil zu halten: "Preisniveau-Stabilität
ist der beste Beitrag der Notenbank für höheres Wachstum und mehr
Beschäftigung." Welteke ist Mitglied im Rat der Europäischen
Zentralbank.
    
    Der Wert des Euro wird sich nach Ansicht Weltekes nach Innen und
Außen verbessern. "Im Innern gehen wir davon aus, dass wir im Laufe
dieses Jahres wieder auf eine Inflationsrate unter 2 Prozent kommen.
Auch der Außenwert des Euro wird dann wieder etwas höher werden."
    
    Mehr dazu in "WISO" heute, Montag, 11. März 2002, 19.25 Uhr im
ZDF. Es moderiert Michael Opoczynski.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: