ZDF

Petra Gerster auf den Spuren von Pfingsten
ZDF überträgt Pfingstgottesdienst aus Gladbeck

Das Team um Petra Gerster bei den Dreharbeiten in Jerusalem. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF / Manes Avny"

Mainz (ots) - Auch in diesem Jahr setzt das ZDF zu Pfingsten Programmakzente: In der 45-minütigen Dokumentation "Die Feuertaufe" begibt sich Petra Gerster an Pfingstmontag, 16. Mai 2016, 18.15 Uhr, auf Spurensuche zu den Quellen eines Festes, dessen Bedeutung weitgehend in Vergessenheit geraten ist, und fragt: Was geschah an Pfingsten wirklich? An Pfingstsonntag, 15. Mai 2016, 9.30 Uhr, überträgt das ZDF den katholischen Pfingstgottesdienst aus der Propsteikirche St. Lamberti in Gladbeck.

In Jerusalem soll den Jüngern Jesu der Heilige Geist erschienen sein, 50 Tage nach Ostern. Von Feuerzungen ist in der Bibel die Rede, die den Anhängern Jesu die wundersame Fähigkeit gaben, plötzlich in allen Sprachen verstanden zu werden. Doch wie ist diese Feuertaufe zu verstehen? Was ist das für eine Kraft, die aus einer kleinen Gruppe von Anhängern des Jesus von Nazareth bis heute 2,2 Milliarden Christen werden lässt? Volker Schmidt-Sondermann begibt sich mit Petra Gerster für die Dokumentation "Die Feuertaufe" an Pfingstmontag, 16. Mai 2016, 18.15 Uhr, nach Jerusalem, nach Qumran am Toten Meer, zu den Felsenklöstern Armeniens und ins spanische Granada, um die Bedeutung des christlichen Festes besser zu verstehen.

An Pfingstsonntag, 15. Mai 2016, überträgt das ZDF um 9.30 Uhr den katholischen Pfingstgottesdienst aus der Propsteikirche St. Lamberti in Gladbeck. Die frohe Botschaft dieses Tages ist, dass Gott den Jüngern den Heiligen Geist geschenkt hat, als Beistand für immer. Diese Botschaft tragen sie nach Pfingsten in alle Welt und laden die Menschen ein, an Gottes Wort festzuhalten und ihn zu lieben. Gestaltet wird der Gottesdienst durch den Propsteichor und den Jugendchor der Pfarrei.

Pressemappe: http://ly.zdf.de/IGpah/

http://gottesdienste.zdf.de

http://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-5988858.html

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/feuertaufe

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: