ZDF

Publikumsmagnet "Ku'damm 56"
6,35 Millionen sahen Finale des ZDF-Dreiteilers

Publikumsmagnet "Ku'damm 56" / 
6,35 Millionen sahen Finale des ZDF-Dreiteilers
Helga Schöllack (Maria Ehrich), Caterina Schöllack (Claudia Michelsen), Monika Schöllack (Sonja Gerhardt), Eva Schöllack (Emilia Schüle) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Tobias Schult"

Mainz (ots) - Mit 6,35 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 19,6 Prozent war das Finale des Dreiteilers "Ku'damm 56" die am besten eingeschaltete Sendung des Tages im deutschen Fernsehen und verhalf dem ZDF am Mittwoch, 23. März 2016, mit einem Tagesmarktanteil von 14,4 Prozent zu einem ersten Platz in der Zuschauergunst.

Über 7 Millionen Zuschauer sahen in der Spitze zu und ließen die Quote noch einmal deutlich ansteigen: Teil 1 sahen am Sonntagabend 5,57 Millionen Zuschauer (15,3 Prozent Marktanteil), Teil 2 verfolgten am Montag 5,78 Millionen bei einem Marktanteil von 17,3 Prozent. ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler: "'Ku'damm 56' richtet den Blick auf die Zeit des Wirtschaftswunders, die bislang im fiktionalen Erzählen wenig Beachtung fand. Die Filme schauen hinter die Fassade einer Epoche, in der die Grundlagen für den gesellschaftlichen Wandel zu mehr Offenheit und Gleichberechtigung gelegt wurden."

ZDF-Hauptredaktionsleiterin Heike Hempel: "Annette Hess hat sich bei 'Ku'damm 56' auf die weiblichen Themen der Zeit wie Emanzipation und selbstbestimmte Sexualität konzentriert und dabei auch die Abgründe und Härten gezeigt. Umso mehr freut es mich, dass wir damit sowohl die Frauen erreicht haben, die diese Zeit selbst erlebt haben, als auch deren Töchter und Enkelinnen. Aber auch die breite Resonanz insgesamt macht uns stolz."

Große Aufmerksamkeit fand "Ku'damm 56" auch in der ZDFmediathek, wo die ersten beiden Folgen bis einschließlich 22. März 2016 über 300 000 Sichtungen erzielten. Aussagekräftige Ergebnisse für die dritte Folge liegen noch nicht vor. Darin noch nicht enthalten ist die mobile Nutzung der ZDFmediathek, die im Jahr 2015 bis zu 50 Prozent der gesamten Videoabrufe erzielt hat. Somit liegt die tatsächliche Nutzung deutlich höher.

Schauplatz des großen ZDF-Dreiteilers "Ku'damm 56" ist die Tanzschule "Galant" am Ku'damm. In einer Zeit mit strikten Konventionen und starren Haltungen versucht Besitzerin Caterina Schöllack ihre Töchter bestmöglich zu verheiraten, doch vor allem ihre Tochter Monika wehrt sich gegen den vorgezeichneten Weg und entdeckt zudem den Rock n' Roll für sich.

Alle Folgen sind noch bis zum 20. September 2016 in der ZDFmediathek zu sehen. ZDFneo zeigt alle drei Folgen von "Ku'damm 56" hintereinander am Samstag, 9. April 2016, 20.15 Uhr.

Die Idee und die Bücher stammen von Annette Hess, Sven Bohse führte Regie. In den Hauptrollen spielen Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen, Maria Ehrich und Emilia Schüle, in weiteren Rollen Heino Ferch, Uwe Ochsenknecht, Trystan Pütter, Sabin Tambrea, August Wittgenstein und andere. Die Familiengeschichte ist eine UFA FICTION Produktion im Auftrag von ZDF und ZDF Enterprises. Produzenten sind Nico Hofmann und Benjamin Benedict. Die Redaktion im ZDF haben Bastian Wagner, Anna Boßlet und Heike Hempel.

https://presseportal.zdf.de/pm/kudamm-56/

https://www.facebook.com/events/960056384077067/

http://kudamm56.zdf.de/

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Maike Magdanz, Telefon: 030 - 2099-1093; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/kudamm56

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: