ZDF

"Marie räumt auf"
"Herzkino"-Tragikomödie mit Tanja Wedhorn und Gaby Dohm im ZDF

"Marie räumt auf" / "Herzkino"-Tragikomödie mit Tanja Wedhorn und Gaby Dohm im ZDF
Putzkraft Marie (Tanja Wedhorn, l.) und die Grande Dame Greta von Schermann (Gaby Dohm) genießen den Augenblick. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Hans Joachim Pfeiffer"

Mainz (ots) - In der "Herzkino"-Tragikomödie "Marie räumt auf" wächst Maria Wagner (dargestellt von Tanja Wedhorn) durch die Freundschaft mit der demenzkranken Greta (Gaby Dohm) über sich selbst hinaus. Am Ende nimmt die Legasthenikerin ihr Glück beherzt in die Hand. Das ZDF zeigt den humorvollen Film mit leisen Untertönen am Sonntag, 21. Februar 2016, 20.15 Uhr. Regie führte Sebastian Grobler nach einem Drehbuch von Dominique Lorenz.

Erst seit kurzem arbeitet Putzkraft Marie in der Villa der Familie von Schermann. Als das Ehepaar Viviane (Carolina Vera) und Niklas (Marco Girnth) verreisen muss und die Pflegerin von Niklas' demenzkranker Mutter Greta fristlos kündigt, wird Marie gebeten, ein paar Tage auf die renitente alte Dame aufzupassen. Marie hat weder Ahnung von Altenpflege, noch wie sie mit der schwierigen Greta umgehen soll, die bereits eine Pflegekraft in die Flucht geschlagen hat. Und auch Marie kann die alte Dame kaum bändigen: Greta haut gerne ab oder sperrt Marie aus dem Haus aus. Bei der Verabreichung der Medikamente steht Marie außerdem ihre Leseschwäche massiv im Weg.

Maries Ehemann Dirk (Johann von Bülow) - erbost über die Eigenwilligkeit seiner Frau - hatte ihr vorausgesagt, dass sie ihre Aufgabe nicht würde meistern können. Hatte er vielleicht doch Recht? Erst als sich die junge Frau intensiver auf die alte Dame einlässt, kommen sich die beiden so unterschiedlichen Frauen näher. Gemeinsam erobern sie ein Stück von Gretas Welt und ihren Erinnerungen zurück. Marie begibt sich auf Spurensuche in ein bewegtes Leben, beginnt den Blick auf ihr eigenes zu verändern und die Fülle ihrer Möglichkeiten zu erkennen.

https://presseportal.zdf.de/pm/marie-raeumt-auf/

http://twitter.com/zdf

https://www.facebook.com/herzkino/

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 - 70-15380; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/herzkino

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: