ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Zwölf Folgen, zwölf Paare, zwölf Rosenkriege: Start der ZDF-Reihe "Ich lass mich scheiden"

Mainz (ots) - Ausgerechnet am Valentinstag, Donnerstag, 14. Februar 2002, 15.10 Uhr, startet die neue ZDF-Reihe "Ich lass mich scheiden". Zwölf Folgen, zwölf Paare, zwölf Rosenkriege: um Kuckuckskinder, Überväter, Rabenmütter, Liebe und Triebe, Lust und Last. Vor echten Anwälten improvisieren Schauspieler die Rolle der Noch-Eheleute und deren Geschichte. Die Reihe begleitet die Paare durch das Trennungsjahr, vom ersten Aufsuchen des Anwalts bis zum endgültigen Scheidungstermin vor dem Familienrichter. Neben den Ehepartnern kommen auch Geliebte, Ex-Geliebte, Freunde und Kinder zu Wort und erweitern die Perspektive. Bei einem Vierergespräch zwischen den Scheidungskandidaten und ihren Anwälten kochen oft die Emotionen hoch: Der Krieg um die Aufteilung des Vermögens und das Sorgerecht für die Kinder bricht aus. So auch bei Melanie und Jan Berger in der Pilotfolge "Nimm zwei". Seit Jahren führt Jan ein Doppelleben. Er hat Geliebte und Tochter in Budapest. Als Melanie das erfährt, will sie die Scheidung. Und das Sorgerecht für die beiden Söhne. Und das Haus. "Ich lass mich scheiden" schildert bei aller Tragik, die eine Trennung mit sich bringt, faszinierende, aber auch komische Elemente der einst trauten Zweisamkeit. Trennungen sind ernst, aber eben auch Teil des Lebens - und so werden die Geschichten mit Charme, Humor und Augenzwinkern erzählt. Mit "Ich lass mich scheiden" hat das Team der erfolgreichen täglichen Gerichtsserie "Streit um Drei" ein weiteres unterhaltsames und informatives fiktionales Format entwickelt und produziert. Ab 4. März geht es dann beim "Gerichtstermin" im ZDF mit neuen Folgen von "Streit um Drei" weiter. Weitere Informationen rund um die Sendung sind ab 14. Februar im Internet auch unter www.zdf.de/ichlassmichscheiden zu finden. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: