ZDF

Friedensgemeinschaft EU
Andreas Korn im ZDF auf den Spuren von Dreikönig

Friedensgemeinschaft EU / Andreas Korn im ZDF auf den Spuren von Dreikönig
Mit den Sternsingern zu Besuch bei EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in Brüssel: Reporter Andreas Korn geht wieder ungewöhnliche Wege, um mehr über den heutigen Feiertag zu erfahren. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte ...

Mainz (ots) - Innerhalb des Weihnachtsfestkreises feiert die Kirche am Dreikönigsfest die "Erscheinung des Herrn". In der ZDF-Sendung "Ein guter Grund zu feiern" am Mittwoch, 6. Januar 2016, 17.50 Uhr, will Journalist und Moderator Andreas Korn herausfinden, welche Bedeutung der Festtag für uns heute hat. Was ist an Dreikönig der gute Grund zu feiern?

Was hat der Dreikönigstag mit den Schützengräben des Ersten Weltkriegs zu tun? 1914 stellten Soldaten der beiden verfeindeten Lager am Heiligen Abend spontan die Kampfhandlungen ein und feierten an der Front gemeinsam Weihnachten. Im Weltkriegsmuseum "In Flanders Fields" trifft Andreas Korn eine Gruppe deutscher Sternsinger, die auf dem Weg ins EU-Parlament nach Brüssel sind. Zusammen mit Sternsingern aus anderen europäischen Ländern wollen sie Parlamentspräsident Martin Schulz ihren Segen bringen. Dass die Europäische Union vom Friedensgedanken getragen wird, ist gerade in Zeiten weltweiter Krisen, Kämpfe und Kriege ein wichtiges Signal.

http://ly.zdf.de/1ekq/

http://twitter.com/zdf

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/grund

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121






Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: