ZDF

"Inga Lindström": Leg dich nicht mit Lilli an" mit Sina Tkotsch im ZDF-"Herzkino"/ Schwerer Start für eine junge Kommissarin auf dem platten Land Schwedens

"Inga Lindström": Leg dich nicht mit Lilli an" mit Sina Tkotsch im ZDF-"Herzkino"/ Schwerer Start für eine junge Kommissarin auf dem platten Land Schwedens
Uta Hellberg (Marie Theres Kroetz-Relin) mit Tochter Lilli (Sina Tkotsch) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF / Arvid Uhlig"

Mainz (ots) - In der neuesten Erzählung der ZDF-"Herzkino"-Reihe verschlägt es eine junge Kommissarin in ein beschauliches Nest. Dort erlebt die Stadtpflanze einen Kulturschock in mehrfacher Hinsicht. Sina Tkotsch spielt die Titelrolle im Film "Inga Lindström: Leg dich nicht mit Lilli an", der am Sonntag, 27. Dezember 2015, 20.15 Uhr, im ZDF zu sehen ist. Außerdem standen unter der Regie von Ulli Baumann (Drehbuch: Christiane Sadlo) Leopold Hornung, Filip Peeters und Marie Theres Kroetz-Relin in Schweden vor der Kamera.

Eigentlich wollte Lilli in Stockholm auf Verbrecherjagd gehen. Doch stattdessen wird sie nach der Polizeischule Polizeichefin im idyllischen Örtchen Sandvik, das die niedrigste Kriminalitätsrate des Landes hat. Bald bemerkt die junge Beamtin, dass ihre Kollegen, allen voran ihr degradierter Vorgänger Hermann Lund (Filip Peeters), es mit der Gesetzestreue nicht so genau nehmen. Da kommt auch noch ihre Mutter Uta (Marie Theres Kroetz-Relin) spontan zu Besuch, um ihre Tochter im neuen Job moralisch zu unterstützen. Zu Lillis Entsetzen scheint sich ihre Mutter ausgerechnet für den grummeligen Hermann zu interessieren.

Zunächst glaubt Lilli in dem smarten Feriengast Malte (Leopold Hornung) eine willkommene Abwechslung gefunden zu haben. Mit seiner charmanten Art zieht er sie sofort in seinen Bann. Doch irgendetwas beschäftigt ihn, als er vor Ort dem Diplomatensohn Adrian Barati (Nicolás Artajo) und dessen Freundin Nena (Sinha Melina Gierke) begegnet. Lilli muss sich nun nicht nur mit den Verrücktheiten der Dorfbewohner herumschlagen, sondern auch entscheiden, wie weit sie als Polizeichefin gehen darf, ohne die aufkeimende Beziehung zu Malte zu gefährden.

https://presseportal.zdf.de/pm/herzkino-3/

http://herzkino.zdf.de

http://www.facebook.com/herzkino

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 - 70-15380; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://presseportal.zdf.de/presse/herzkino

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: