ZDF

"Die weiße Schlange" mit Tim Oliver Schultz / ZDFneo und ZDF zeigen Erstverfilmung des Grimm'schen Märchens

"Die weiße Schlange" mit Tim Oliver Schultz /
ZDFneo und ZDF zeigen Erstverfilmung des Grimm'schen Märchens
Endres (Tim Oliver Schultz) und die weiße Schlange schmieden gemeinsam einen Plan Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"

Mainz (ots) - Magisch, geheimnisvoll, weihnachtlich: Am Donnerstag, 24. Dezember 2015, 16.30 Uhr, zeigt das ZDF "Die weiße Schlange" mit Jungstar Tim Oliver Schultz in der Hauptrolle. Die vom ZDF koproduzierte Adaption des Grimm'schen Märchens ist vorab bereits am Samstag, 19. Dezember 2015, 18.45 Uhr, als Premiere in ZDFneo zu sehen. Der Film über das Abenteuer eines Dieners, der sich von seinen Idealen lösen muss, um seinen Weg zu gehen, wurde auf der Rosenburg in Österreich und im Waldviertel gedreht. Regie führte Stefan Bühling.

Endres (Tim Oliver Schultz), ein armer Bauernjunge, will mehr vom Leben als Arbeit und Hunger. Er lernt lieber Lesen und Schreiben, wünscht sich Ruhm und Reichtum. Sein Vater bezeichnet ihn als Taugenichts, setzt ihn kurzerhand vor die Tür. Am Hof von König Konrad (Reiner Schöne) findet Endres eine Anstellung als Leibdiener. Seine Hauptaufgabe besteht darin, dem König jeden Tag eine goldene Schüssel zu servieren, deren Inhalt niemand kennt. Das Geheimnis dahinter: In dem Gefäß befindet sich eine weiße Schlange und wer davon isst, versteht die Sprache der Tiere. Was Maus, Hund oder Adler König Konrad zutragen, hilft ihm, sich von seinen Untertanen als weise feiern zu lassen. Doch missbraucht er womöglich seine Macht? Hin- und hergerissen zwischen Treuegefühl und der eigenen Neugier, die zudem von der schönen Prinzessin Leonora (Frida Lovisa Hamann) angestachelt wird, kommt Endres Schritt für Schritt hinter das Rätsel. Als er eines Diebstahls beschuldigt wird, hängt sein Leben plötzlich an einem seidenen Faden. Jetzt kann nur noch die weiße Schlange helfen.

Die Sendung kann nach der Ausstrahlung am 24. Dezember 2015 auf zdftivi.de und via ZDFtivi-App angesehen werden.

Ansprechpartnerin: Lisa Miller, Telefon: 089 - 9955-1962; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdftivi

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: