ZDF

ZDF-Programmhinweis
auslandsjournal, Donnerstag, 31. Januar 2002, 21.15 Uhr

Mainz (ots) - Donnerstag, 31. Januar 2002, 21.15 Uhr auslandsjournal mit Dietmar Ossenberg Verkaufte Kindheit - die Kindersklaven von Poipet Naks Beine wollen nicht mehr. Den ganzen Tag ist sie unterwegs gewesen, hat versucht mit den Großen Schritt zu halten. Ihre Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt, fünf bis zehn Euro hat sie abends in der Tasche. Erbetteltes Geld, mit dem die Achtjährige allein die Familie über Wasser hält und den Schuldenberg mühsam abträgt. Bis vor wenigen Jahren tobte in Kambodscha ein blutiger Bürgerkrieg, von dem sich das Land bis heute nicht erholt hat. Dieser Krieg fordert noch immer Opfer. Naks Vater wurde von einer Landmine getötet, als er den kleinen Garten umgegraben hat. Um zu überleben, musste die Mutter sich Geld leihen - als Preis verlangte die Verleiherin Naks Arbeitskraft. Nichts Ungewöhnliches in Poipet in Kambodscha, gleich an der Grenze zu Thailand. Poipet, das sind Slums, zu viele Menschen, zu viele Kinder und zu wenig Arbeit. Wie Naks Mutter verkaufen viele ihre Kinder für ein paar Dollar an einen Händler. Die lassen die Kinder für sich arbeiten - als Bettler oder Prostituierte. "Ich habe es gut", meint Nak. "Ich komme immer wieder nach Hause zurück." Naks "Opfer" sind die Spieler der Kasinos im Grenzgebiet zu Thailand. Nicht immer hat sie Glück, die Konkurrenz ist groß. Es gibt einfach zu viele in ihrer Situation, und jeder hat seine eigenen Tricks. Manche leihen sich Babys und schleppen sie mit auf die Betteltour - das erregt mehr Mitleid. Doch den Wettlauf mit der Zeit kann die Achtjährige kaum gewinnen. Die Schulden von Naks Familie wachsen täglich um Zins und Zinseszins. Wie viel das mittlerweile ist, weiß sie selbst nicht. Naks Leben - ein verkauftes Leben. ZDF-Reporter Christian Sterley begleitet Nak einen Tag lang für das "auslandsjournal". Weitere Themen: Geraubter Sarg - das Geheimnis des Ketzerpharaos Geknebeltes Land - die türkische Knute auf Zypern Rückfragen bitte an die ZDF-Redaktion "auslandsjournal": Winfried Schnurbus, Tel.: 06131-702984 oder Katja Schupp, Tel.: 06131-702838 ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: