ZDF

ZDF-Programmhinweis
Michel muss mehr Männchen machen, Freitag, 1. Februar 2002, 15.30 Uhr
Lotta aus der Krachmacherstraße, Sonntag, 3. Februar 2002, 10.15 Uhr

Mainz (ots) - Freitag, 1. Februar 2002, 15.30 Uhr Michel muss mehr Männchen machen Michel lebt mit seinen Eltern, Krösa-Maja, der Magd Lina und Alfred, dem Knecht, der sein besonderer Freund ist, auf dem Katthult-Hof im schwedischen Lönneberga. Zur gelegentlichen Verzweiflung seiner Umwelt denkt er sich immer neue Streiche aus. Dabei meint es Michel doch nie böse, wenn er zum Beispiel für den Vater einen ganzen Korb Flusskrebse fängt. Dass die dann aus dem Korb krabbeln und den Vater zwicken, daran trägt Michel keine Schuld. Auch nicht daran, dass der schlaue Pferdehändler ihm ein Pferd schenkt, mit dem er dann auf der Festtafel im Hause des Bürgermeisters erscheint. Aber dann vergehen Michel alle Streiche, als Alfred sich eine Blutvergiftung zuzieht und ein heftiger Schneesturm es unmöglich macht, Hilfe herbeizuholen. Also wäre es fast um Alfred geschehen gewesen, wenn Michel nicht mitten in der Nacht Lukas, das Pferd, angeschirrt und Alfred im letzten Moment zum Doktor gebracht hätte, dass sogar die Bewohner von Lönneberga für einen Moment glaubten, er sei eher ein Held als ein Lausbub. Immer, wenn Michel etwas angestellt hat, muss er für seinen Unfug im Schuppen büßen. Wenn er dann in den Schuppen muss, schnitzt er ein kleines Holzmännchen zum Zeitvertreib. Inzwischen ist eine kleine Kunstsammlung entstanden... Schweden 1972 Sonntag, 3. Februar 2002, 10.15 Uhr Lotta aus der Krachmacherstraße Die kleine Lotta ist fest davon überzeugt, dass sie alles kann - fast alles. Fahrrad fahren zum Beispiel will auch erstmal gelernt sein." Aber Singen, Pfeifen und im Haushalt helfen, das kann Lotta. Mit ihren beiden Geschwistern, Mia und Jonas, aber auch alleine, geht Lotta oft auf Abenteuer aus; es passieren viele aufregende Dinge: beim Familienausflug zum Waldsee oder mit der Mutter im Zug, die sie zum Sommerurlaub zu den Großeltern aufs Land bringt. Lotta stiftet sogar ihre Geschwister an, bei kleinen Untaten mitzumachen, so wird es nie langweilig! Passt Lotta etwas nicht, lässt sie ihren Zorn in bewährter Manier an irgendeinem aus. Doch manchmal hat Lotta auch Kummer, wenn ihr ein Irrtum passiert und sie die falsche Tüte, die mit den Geschenken für Tante Berg, in die Mülltonne wirft. Aber immer im richtigen Augenblick kommt Lotta dann der Zufall zu Hilfe - oder der Vater! Schweden 1992 Sonntag, 3. Februar 2002, 15.05 Uhr Folgentiteländerung beachten: Als Michel einen Freund gewann / Als Michel die Tiere mit Kirschen fütterte Aufregung im Schweinestall. Die neu erworbene Sau wirft mitten in der Nach Ferkel. Nur Michel merkt zufällig etwas davon und kann das Kleine gerade noch davor bewahren, von seiner Mutter erdrückt zu werden. Kurze Zeit später stirbt das Muttertier. Michel fühlt sich für das Ferkel verantwortlich und will für es sorgen. Die beiden werden unzertrennliche Freunde. Wo Michel ist, ist auch das Ferkel. Als es größer wird, beginnt Michel, dem Schwein kleine Kunststückchen beizubringen. Der Vater sieht der neuen Freundschaft mit Misstrauen entgegen. Wenn Michel das Schwein weiter so trainiert, wird daraus nie ein fetter Weihnachtsschinken. Als Michel die Tiere mit Kirschen fütterte Mutter setzt Kirschwasser an, und Michel verfüttert die Kirschen an die Tiere. Es dauert nicht lange, bis der Hahn lacht, statt zu gackern, und Michels Schwein auf dem Hof das Gleichgewicht verliert. Vor lauter Schreck werden auch die Hühner ohnmächtig. Zuletzt fällt auch Michel um, denn auch er hat von den Kirschen probiert. Bald werden die seltsamen Umstände geklärt, und die Beteiligten haben mit den unangenehmen Nebenwirkungen zu kämpfen. Da die Geschichte gleich in die Nachbardörfer weitererzählt wird, kommen zwei Tage später drei schwarz gekleidete Herren nach Katthult, um Michel vom Alkohol abzubringen. Michel legt in der Kirche ein Gelübde ab. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: