ZDF

"Hof sucht Bauer": Welche Nachfolger eignen sich für Brot- und Obsthof?
Zwei Dokus sonntags im ZDF

Die Familie von Grafenstein-Lohrberg Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/ Julia Disselmeyer"

Mainz (ots) - Den richtigen Nachfolger für den eigenen Bauernhof zu finden, ist schwer - gerade in Zeiten, in denen immer weniger Bauernhöfe in Deutschland betrieben werden. In "Hof sucht Bauer" bewerben sich Kandidaten darum, "zwischen Acker und Backstube" zu bestehen oder den "Obsthof am Deich" zu führen. Die beiden Dokumentationen sind am Sonntag, 22. November 2015, 14.15 Uhr, und am Sonntag, 29. November 2015, 14.10 Uhr, im ZDF zu sehen.

Der Brothof Waake bei Göttingen ist einer von Zehntausenden Höfen in Deutschland, auf denen der Nachwuchs fehlt. Seit über 20 Jahren bewirtschaften Landwirt Hannes von Grafenstein-Lohrberg und seine Ehefrau Conni diesen Bio-Hof, betreiben eine Bäckerei und einen Hofladen, halten 40 Rinder und 20 Schweine. Doch so langsam denken sie an den Ruhestand und suchen Nachfolger, denen sie ihren Hof anvertrauen können. Zwei Bewerberpaare wollen sich den Traum vom Bio-Hof erfüllen: Die Mittzwanziger Philipp Peters und Nanya Pieper studieren noch Landwirtschaft, wollen aber bald selbst einen Hof führen. Benjamin Paries und Tim Althaus sind dagegen begeisterte Laien. Welches Paar am kräftigsten anpackt und die Hofbesitzer "zwischen Acker und Backstube" am meisten überzeugt, ist am kommenden Sonntag, 22. November 2015, 14.15 Uhr, im ZDF zu sehen.

In der zweiten Folge "Der Obsthof am Deich" konkurrieren am Sonntag, 29. November 2015, 14.10 Uhr, drei Kandidaten um die Nachfolge auf dem Obsthof im Kehdinger Land im Norden Niedersachsens: ein Immobilienberater aus Siegburg, der als Quereinsteiger antritt, eine junge Familie aus Berlin mit Ausbildung im Gartenbau, und ein junger Hamburger, der genug vom Stadtleben hat. Jörg Ahrens führt den Hof mit 18,5 Hektar Land seit 13 Jahren. Äpfel, Birnen und Zwetschgen werden dort angebaut - umrahmt von einem Deich, den 46 Schafe beweiden. Ahrens hat viel Mühe investiert, um den Hof auf biodynamischen Anbau umzustellen. Jetzt will er sich beruflich verändern und sucht einen oder mehrere Nachfolger.

In ZDFinfo ist die Folge "Hof sucht Bauer: "Der Obsthof am Deich" am Dienstag, 15. Dezember 2015, 9.15 Uhr, noch einmal zu sehen. Die Folge "Zwischen Acker und Backstube" am Montag, 4. Januar 2016, 9.15 Uhr.

http://zdf.de

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/hofsuchtbauer

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: