ZDF

Bambi für Henriette Confurius und Tobias Moretti
Darsteller für Rollen in ZDF-Produktionen "Tannbach" und "Das Zeugenhaus" geehrt

Mainz (ots) - Bei der 67. Bambi-Preisverleihung am Donnerstagabend, 12. November 2015, wurden Henriette Confurius und Tobias Moretti für ihre schauspielerischen Leistungen in den ZDF-Produktionen "Tannbach - Schicksal einen Dorfes" bzw. "Das Zeugenhaus" ausgezeichnet. Produzent Wolfgang Rademann erhielt den Bambi für sein Lebenswerk.

"'Das Zeugenhaus' und 'Tannbach' haben nicht nur die Zuschauer bewegt - ich freue mich, dass Henriette Confurius und Tobias Moretti auch die Jury des Bambi überzeugen konnten. Ich gratuliere von Herzen und bedanke mich bei beiden - sie haben sehr zum Erfolg dieser beiden großen und außergewöhnlichen Programme beigetragen. Und dass Wolfgang Rademann den Preis für sein Lebenswerk bekommen hat, erfüllt mich mit besonderer Freude: Er hat ZDF-Fernsehgeschichte geschrieben", sagte ZDF-Programmchef Norbert Himmler.

In der Kategorie "Schauspielerin National" ging das begehrte goldene Rehkitz an Henriette Confurius. Sie wurde für ihre Rolle als Gutsbesitzerin Anna von Striesow in dem ZDF-Dreiteiler "Tannbach - Schicksal eines Dorfes" geehrt. Der Film erzählt das Schicksal der Bewohner des Dorfes Tannbach, durch das nach dem Zweiten Weltkrieg die deutsch-deutsche Grenze gezogen wurde. Bis zu 6,6 Millionen Zuschauer sahen im Januar 2015 den Mehrteiler im ZDF.

In der Kategorie "Schauspieler National" konnte Tobias Moretti den Bambi entgegen nehmen. Er verkörperte im November 2014 im ZDF-"Fernsehfilm der Woche" "Das Zeugenhaus" den preußischen Staatsbeamten und Gründer der Gestapo, Rudolf Diels. Der Film erzählt die Geschichte von Opfern des Nationalsozialismus, Mitläufern und Mittätern, die während der Nürnberger Prozesse in einem Gästehaus als Zeugen der Anklage und der Verteidigung untergebracht waren.

Produzent Wolfgang Rademann wurde mit dem Bambi für sein Lebenswerk gewürdigt. Seit den 60er Jahren produziert er für das ZDF. Mit Formaten wie "Die Schwarzwaldklinik" oder "Das Traumschiff" hat er Fernsehgeschichte geschrieben.

Otto Waalkes erhielt das goldene Rehkitz in der Kategorie "Comedy". Das ZDF ehrt das "Blödel-Urgestein" anlässlich seines 50. Bühnenjubiläums am Samstag, 14. November 2015, 20.15 Uhr mit der Tribute-Show "Otto - Geboren um zu blödeln".

http://facebook.com/ZDF

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Güngör Öztürker, Telefon: 06131 - 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/bambi

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: